Lebkuchen mit Rosinen, Kokos und Bananenchips

Zutaten

  • 2 Stk. Eier
  • 175 g Zucker
  • 250 g Honig
  • 550 g Weizenvollkornmehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 1 Pkg. Zitronenschale (gerieben)
  • 200 g Mandeln (gemahlene)
  • 1 EL Zimt
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 1 Handvoll Rosinen (ungeschwefelt)
  • 1 Handvoll Kokosraspeln
  • 1 Handvoll Bananenchips
  • Milch (mit Ahornsirup vermischt zum Darübergießen)

Zubereitung

  1. Für den Lebkuchen den Honig etwas erwärmen, ein Backblech mit Backpapier auslegen und das Backrohr auf 160 Grad vorheizen.
  2. Die Eier mit dem Zucker schön schaumig schlagen und dann den leicht erwärmten flüssigen Honig dazu geben. Mehl, Backpulver, Zitronenabrieb, Mandeln, Zimt und Lebkuchengewürz miteinander vermengen und dann zur Eimasse geben.
  3. Erst mit einem Kochlöffel vermischen und dann mit der Hand fest durchkneten. Diese krümelige Masse dann auf das vorbereitete Backblech geben, verteilen und fest andrücken.
  4. Rosinen, Kokosraspel und Bananenchips drüber streuen und wieder andrücken. Dann die Milch-Ahornsirup-Mischung (ca. 125 ml) darauf verteilen und im vorgeheizten Rohr ca. 20 Minuten - besser noch auf Sicht - goldgelb backen.
  5. Aus dem Rohr nehmen, auskühlen lassen und dann in mundgerechte Stücke schneiden! Gutes Gelingen!

Tipp

Man könnte natürlich auch andere getrocknete Früchte über den Lebkuchen streuen oder Schokolade schmelzen und fein drüber ziehen - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

  • Anzahl Zugriffe: 4910
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Lebkuchen mit Rosinen, Kokos und Bananenchips

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Lebkuchen mit Rosinen, Kokos und Bananenchips

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lebkuchen mit Rosinen, Kokos und Bananenchips