Lebkuchen-Bratapfel

Zubereitung

  1. Für den Lebkuchen-Bratapfel zunächst das Backrohr auf 180 °C vorheizen.
  2. Die Lebkuchen grob zerbröseln und mit etwas Honig zu einer klebrigen Masse vermischen.
  3. Die Äpfel waschen und aushöhlen. In eine Auflaufform setzen.
  4. Äpfel mit der Lebkuchenmasse füllen.
  5. Lebkuchen-Bratapfel für ungefähr 30-40 Minuten ins Backrohr schieben.

Tipp

Der Lebkuchen-Bratapfel eignet sich hervorragend, um übrig gebliebene Kekse zu verbrauchen. Statt Lebkuchen können auch andere Kekse, wie zum Beispiel Spekulatius oder Mürbteigkekse verwendet werden, gerne auch mit Schokoladenglasur.

Sie können natürlich auch andere Zutaten, wie Nüsse, Trockenfrüchte oder Marzipan, zusätzlich hinzufügen.

  • Anzahl Zugriffe: 3809
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie mögen Sie Lebkuchen lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Lebkuchen-Bratapfel

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Lebkuchen-Bratapfel

  1. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 22.11.2018 um 09:10 Uhr

    mit einer Topfencreme servieren.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen