Leberkäseröllchen mit Senfgurken, Radieschen und Blaukrautsprossen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 5 Scheiben Leberkäse (sehr dünn aufgeschnitten)
  • 1 Stk. Senfgurke (sehr dünne Scheiben geschnitten)
  • 1 Tasse Blaukrautsprossen
  • 5 Stk. Radieschen (in dünne Scheiben geschnitten)
  • Olivenöl
  • Meersalz (grob)
Auf die Einkaufsliste

Für die Leberkäseröllchen mit Senfgurken, Radieschen und Blaukrautsprossen die Leberkäse Scheiben auf einer sauberen Arbeitsfläche ausbreiten, Senfgurkenscheiben darauflegen und exakt in der Länge und Breite der Senfgurken abschneiden (Leberkäse und Senfgurke sollten exakt dieselbe Fläche haben).

Mit einer Schere etwas von den Sprossen abschneiden auf ein kleines Sträußchen formen, auf die Leberkäse – Senfgurken Streifen legen und straff einrollen.

Röllchen aufstellen und auf eine Radieschen Scheibe setzen. Die Leberkäseröllchen mit Senfgurken, Radieschen und Blaukrautsrpossen auf einer Platte oder einem großen Teller arrangieren, mit ein paar Meersalzflocken bestreuen und mit etwas Olivenöl beträufeln.

 

Tipp

Zu den Leberkäseröllchen mit Senfgurken, Radieschen und Blaukrautsprossen passt ein fein-milder Mayonnaise-Joghurtdip.

Was denken Sie über das Rezept?
16 14 2

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Leberkäseröllchen mit Senfgurken, Radieschen und Blaukrautsprossen

  1. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 25.10.2017 um 08:27 Uhr

    Ich lasse mir den Leberkäse immer bei der Feinkost sehr dünne schneiden, so toll gleichmäßig bekomme ich es zu Hause nicht hin

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche