Geburtstagstorte Biene Maja

Zutaten

Für die 1. Torte:

  • 6 Eier
  • 200 g Butter
  • 300 g Staubzucker
  • 200 g Schokolade (zerlassen, dunkle)
  • 270 g Mehl (griffiges)
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 250 ml Schlagobers

Für die 2. Torte:

  • 3 Eier
  • 130 g Staubzucker
  • 1/2 Stk. Zitrone (Saft davon)
  • 85 ml Öl
  • 85 ml Wasser
  • 190 g Mehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver

Für die Ganache der 1. Torte:

Für die Ganache der 2. Torte:

Für die Dekoration:

  • 900 g Fondant (hellgrün)
  • 500 g Fondant (hellblau)
  • Dekoteile (Biene Maja, Flip, Willi usw. selbst herstellen)

Für die Füllung:

  • Weichselmarmelade
  • Haselnusskrokant
  • 3 EL Smarties
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Geburtstagstorte Biene Maja zuerst die Schokoladentorte zubereiten.

Dafür (Torte 1) die Eier trennen. Eiklar zu Schnee schlagen. Dotter, Butter und Staubzucker schaumig rühren und die erweichte Schokolade dazurühren. Mehl mit Backpulver versieben und mit dem Schlagobers einrühren. Zuletzt den Eischnee vorsichtig unterheben.

Eine Tortenform 26 cm Durchmesser befetten und bemehlen und Teig einfüllen und die Torte bei 175 Grad backen.

Für die Torte 2 Eier und Staubzucker schaumig rühren, Öl, Wasser, Zitronensaft langsam unterrühren. Mehl mit Backpulver versieben und unterrühren.

Eine Tortenform (18 cm Durchmesser) befetten und bemehlen, Teig einfüllen und bei 175 Grad backen.

Für die dunkle Ganache für Torte 1 Schlagobers aufkochen und die zerkleinerte dunkle Schokolade dazugegeben. 2 Minuten warten, alles durchrühren und die Ganache einige Stunden abkühlen lassen.

Für die helle Ganache für Torte 2 Schlagobers aufkochen und die zerkleinerte weiße Schokolade dazugeben, 2 Minuten warten und alles durchrühren und die Ganache einige Stunden abkühlen lassen.

Beide Torten 2 mal durchschneiden.

Für die untere dunkle Schokoladentorte den Boden mit Ganache bestreichen und mit Haselnusskrokant bestreuen und 2. Tortenplatte darauf und nocheinmal mit Ganache bestreichen und mit Krokant bestreuen und den Tortendeckel rauf geben.

Die Torte rundherum mit Ganache bestreichen und im Kühlschrank fest werden lassen. Hellgrünes Fondant auswalken und die Torte einschlagen.

Für die 2. helle Torte den mittleren Tortenboden mit einem Ausstecher ca. 5 cm in der Mitte ein Loch ausstechen.

1. Tortenboden zuerst mit Weichselmarmelade bestreichen und anschließend mit weißer Ganache bestreichen. Anschließend den Tortenboden mit Loch daraufsetzen und mit Weichselmarmelade und anschließend mit weißer Ganache bestreichen.

Die Torte in den Kühlschrank stellen, bis die Ganache fest geworden ist. Die Smarties einfüllen und gibt den 3. Tortenboden daraufsetzen, alles mit weißer Ganache bestreichen.

Hellblaues Fondant ausrollen und die Torte damit einschlagen.

Beim Zusammensetzen einige Strohalme oder Tortendübeln in die Mitte der hellgrünen Torte (damit die hellblaue Torte nicht einsinkt) stecken und die hellblaue Torte auf die hellgrüne Torte setzen.

Zum Schluss Geburtstagstorte Biene Maja mit Biene Maja, Willi usw. dekorieren.

Tipp

Die Dekoteile für die Geburtstagstorte Biene Maja kann man auch fertig kaufen, wenn man sie nicht selbst machen möchte.

  • Anzahl Zugriffe: 6907
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Geburtstagstorte Biene Maja

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Geburtstagstorte Biene Maja

  1. evagall
    evagall kommentierte am 12.11.2018 um 22:44 Uhr

    gibst du eine Kartonplatte zwischen die beiden Torten oder genügen die Strohhalme als Stütze?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen