Salzburg Dinner-a-deux Rezepte

10 Rezepte zu Salzburg Dinner-a-deux

Salzburger Nockerln à la Sacher

Für die Salzburger Nockerl Milch mit der aufgeschnittenen Vanilleschote sowie etwas Zitronensaft aufkochen, vom Herd nehmen und ziehen lassen. Schote...

Hobby-Koch

(133 Bewertungen) Zugriffe: 64532

Bachkrebserln auf Wiesensalat

Für die Bachkrebserln auf Wiesensalat die Flusskrebse in heißem Salzwasser kurz pochieren, Krebsschwänze und Fangarme ausbrechen. Krebsschwänze auslösen und...

Hobby-Koch

(59 Bewertungen) Zugriffe: 3265

Salzburger Nockerln

Für die Salzburger Nockerl das Eiklar mit wenig Salz zu steifem Eischnee schlagen währenddesssen nach und nach den Zucker hinzugeben. Das Backrohr auf 200°C...

Hobby-Koch

(221 Bewertungen) Zugriffe: 116117

Salzburger Nockerl à la Toni Mörwald

Für die Salzburger Nockerl in eine feuerfeste Porzellanform Milch bzw. Obers, Butter und der Hälfte des Vanillezuckers geben und bei 220°C für 5 Minuten ins...

Hobby-Koch

(154 Bewertungen) Zugriffe: 49155

Salzburger Nockerln

Für die Salzburger Nockerl in einer kleinen Kasserolle Milch gemeinsam mit Butter und der Hälfte des Vanillezuckers langsam auf kleinster Hitze erwärmen....

Hobby-Koch

(339 Bewertungen) Zugriffe: 187998

Bachsaiblingstatar

Für das Bachsaiblingstatar die Saiblinge am besten gleich vom Fischhändler filetieren lassen und mit einer Küchenpinzette sorgsam entgräten. Filets in der...

Hobby-Koch

(46 Bewertungen) Zugriffe: 3077

Salzburger Pfandlnockerln

Die Eidotter mit Vanillezucker und geriebener Zitronenschale gut verrühren. In einer anderen Schüssel Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen,...

Hobby-Koch

(24 Bewertungen) Zugriffe: 4174

Bayrische Creme mit Erdbeersauce

Für die Bayrische Creme mit Erdbeersauce die Gelatineblätter in Wasser einweichen, Dotter und Staubzucker schaumig rühren. Vanillezucker in die Milch...

Hobby-Koch

(47 Bewertungen) Zugriffe: 4442

Salzburger Nockerl aus der Pfanne

Für die Salzburger Nockerl aus der Pfanne zunächst Milch mit Vanillemark erwärmen. Die Butter separat schmelzen. Beides etwas auskühlen lassen, weil sonst die...

Hobby-Koch

(103 Bewertungen) Zugriffe: 14056