Bachsaiblingstatar

Für das Bachsaiblingstatar die Saiblinge am besten gleich vom Fischhändler filetieren lassen und mit einer Küchenpinzette sorgsam entgräten. Filets

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 Saibling (à 250 g)
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 1 EL Kräuter (bis 2 EL, fein gehackt)
  • 4 cl Distelöl
  • 1 Schuss Bieressig
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Blattsalat (mariniert, zum Anrichten)

Zubereitung

  1. Für das Bachsaiblingstatar die Saiblinge am besten gleich vom Fischhändler filetieren lassen und mit einer Küchenpinzette sorgsam entgräten. Filets in der Küchenmaschine cuttern oder mit einem scharfen Küchenmesser sehr fein hacken und mit der fein gehackten Zwiebel, den Kräutern sowie Distelöl und Bieressig gut vermischen.
  2. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Fertiges Bachsaiblingstatar in der Mitte der Teller anrichten und rundum mit marinierten Blattsalaten garnieren.

Tipp

Dazu passen mit Landbutter bestrichene Vollkornbrotschnitten

  • Anzahl Zugriffe: 3401
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare6

Bachsaiblingstatar

  1. gerlinde51
    gerlinde51 kommentierte am 11.06.2015 um 09:39 Uhr

    tolles rezept

  2. Gast kommentierte am 23.04.2015 um 11:24 Uhr

    lecker

  3. helmi48
    helmi48 kommentierte am 21.04.2015 um 08:50 Uhr

    lecker

  4. gackerl
    gackerl kommentierte am 08.06.2014 um 13:12 Uhr

    lecker

  5. luisiana
    luisiana kommentierte am 22.04.2014 um 18:18 Uhr

    muss probieren

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bachsaiblingstatar