Jause Schweinefleisch Rezepte

154 Rezepte zu Jause Schweinefleisch

Steirischer Grammelschmalz

Grammeln grob hacken, Zwiebel und Knoblauch kleinwürfelig schneiden. Schweineschmalz mit einem Schneebesen oder mit Handmixer cremig rühren. Grammeln,...

Eier-Koch

(114 Bewertungen) Zugriffe: 47374

Stoansteirischer Bauerntoast

Für den Bauerntoast das Bauernbrot beidseitig dünn mit Butter bestreichen und vortoasten. Dann mit einer Knoblauchzehe abreiben.Mit Selchfleisch, Käse sowie...

Eier-Koch

(113 Bewertungen) Zugriffe: 42273

Grammeln und Schweineschmalz

Den Speck ohne Schwarte am besten 1 Stunde tiefkühlen, damit er sich besser schneiden lässt. Je nach gewünschter Größe der Grammeln Speck grob faschieren...

Hobby-Koch

(104 Bewertungen) Zugriffe: 54691

Kalte Leberwurst

Kopffleisch mit gepresstem Knoblauch, Salz sowie Pfeffer einreiben und braten. Auskühlen lassen. Mit der abgebrühten Schweinsleber durch die Fleischmaschine...

Profi-Koch

(57 Bewertungen) Zugriffe: 10386

Krainerwürste

Für Krainerwürste Schweinefleisch in 3-4 cm große Stücke schneiden. Rohe Zutaten vermischen und über Nacht stehen lassen. In Dünndärme füllen und ca. 5...

Profi-Koch

(70 Bewertungen) Zugriffe: 33709

Gailtaler Sasaka

Vom gut getrockneten Räucherspeck die Schwarte entfernen und den Speck in Stücke schneiden. Die Speckstücke durch die Fleischmaschine drehen und nach Belieben...

Eier-Koch

(133 Bewertungen) Zugriffe: 38134

Cotechino mit Linsen

Für die Cotechino mit Linsen Cotechino-Wurst über Nacht wässern. Danach das Wasser wechseln (die Wurst muss reichlich damit bedeckt sein), zum Kochen bringen...

Hobby-Koch

(117 Bewertungen) Zugriffe: 41980

Tellersulz

Schweinsschulter und Schweinsfüße mit dem grob geschnittenen Wurzelwerk, Essig, Salz und Gewürzen in einen Topf geben, mit Wasser knapp bedecken, aufkochen...

Hobby-Koch

(41 Bewertungen) Zugriffe: 14427

Bauernschnatterer

Für den Bauernschnatterer Bohnen über Nacht einweichen. Am nächsten Tag mit frischem Wasser fingerhoch bedecken, mit Pfeffer, zerdrücktem Knoblauch,...

Hobby-Koch

(85 Bewertungen) Zugriffe: 17091

Kaltes Bohnenbratl

Die über Nacht eingeweichten Bohnen in reichlich Salzwasser weich kochen, gut abtropfen lassen, aber etwas Bohnensud auffangen und beiseite stellen. Bohnen...

Hobby-Koch

(40 Bewertungen) Zugriffe: 6061