Stoansteirischer Bauerntoast

Anzahl Zugriffe: 44.893

Zutaten

Portionen: 4

  •   4 Scheibe(n) Bauernbrot
  •   Butter (zum Bestreichen)
  •   2 Knoblauchzehen
  •   250 g Selchfleisch (oder Teilsames, Selchschopf o.Ä., nicht zu mager)
  •   8 Scheibe(n) Speck (Hamburger)
  •   4 Scheibe(n) Käse (gut schmelzend)

Zubereitung

  1. Für den Bauerntoast das Bauernbrot beidseitig dünn mit Butter bestreichen und vortoasten. Dann mit einer Knoblauchzehe abreiben.
  2. Mit Selchfleisch, Käse sowie Speckscheiben belegen und das Bauernbrot bei maximaler Oberhitze oder unter der Grillschlange überbacken, bis der Käse geschmolzen und der Speck knusprig ist.

Tipp

Probieren Sie einmal die obersteirische Variante dieses Bauerntoast Rezepts: Dort werden solche Brote auch Schnitten genannt, in Schmarrenteig getaucht und in Schmalz herausgebacken.

Was würden Sie noch auf den Bauerntoast geben?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Stoansteirischer Bauerntoast

Ähnliche Rezepte

14 Kommentare „Stoansteirischer Bauerntoast“

  1. ipscfreak
    ipscfreak — 15.10.2016 um 11:42 Uhr

    Auf dem Foto ist nur ganz normaler Toast zu sehen. Habe deshalb das Rezept auch noch mit echten Bauernbrot gemacht. Mir persönlich schmeckt die Toastbrot Variante bei weitem nicht so gut wie mit Schwarzbrot. Und als Beilage kommt noch frischer Kren dazu!!! ;-D

  2. belladonnalena
    belladonnalena — 19.7.2017 um 19:03 Uhr

    Mit gutem Bauernbrot lecker, warum ist auf dem Foto einfaches Toastbrot?

  3. sarnig
    sarnig — 7.12.2015 um 07:42 Uhr

    köstlich!

  4. Gast — 11.8.2015 um 08:50 Uhr

    lecker

  5. zorro20
    zorro20 — 6.8.2015 um 11:38 Uhr

    toll

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Stoansteirischer Bauerntoast