Krainerwürste

Zutaten

  • 7,5 kg Schweinefleisch (abgeklaubtes Schnerkelfleisch)
  • 2,5 kg Rindsbrät (feinst faschiert)
  • 200 g Salz
  • 160 g Pfeffer (schwarz, gemahlen)
  • Dünndärme (zum Füllen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Krainerwürste Schweinefleisch in 3-4 cm große Stücke schneiden. Rohe Zutaten vermischen und über Nacht stehen lassen. In Dünndärme füllen und ca. 5 Stunden warm selchen. Krainerwürste können gekocht oder - nach längerer Aufbewahrung (trocken) - roh mit Senf und Kren serviert werden.

Tipp

Als Schnerkelfleisch bezeichnet man das Fleisch vom Schweinskopf, das sehr fein und sorgfältig ausgelöst wird.

  • Anzahl Zugriffe: 27362
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare6

Krainerwürste

    • rwagner
      rwagner kommentierte am 11.05.2015 um 12:40 Uhr

      Liebe Frau Schmid! Das ist das sehr fein faschiertes Rindfleisch, wie man es für die Füllung von Würsten verwendet, da haben Sie Recht. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  1. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 18.09.2015 um 12:42 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 23.08.2015 um 09:28 Uhr

    sehr schwer

    Antworten
  3. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 02.08.2015 um 10:55 Uhr

    Hört sich gut an. Nur zu langwierig. Wo soll man in einer Wohnung selchen?

    Antworten
  4. Bienenkönigin
    Bienenkönigin kommentierte am 11.05.2015 um 20:20 Uhr

    Danke für die prompte antwort

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Krainerwürste