Hauptspeise Alkoholisch Rezepte

787 Rezepte zu Hauptspeise Alkoholisch

Gulasch vom steirischen Teichkarpfen

Für den Sud Wasser mit Wein, den gut gewaschenen Fischabschnitten, Wurzelwerk, Zitrone und den Gewürzen ca. 40 Minuten kochen und dann abseihen. Erdäpfel...

Hobby-Koch

(68 Bewertungen) Zugriffe: 15066

Hechtfilet mit roter Buttersauce und Porreegemüse

Für die Buttersauce zunächst den Rotwein mit Salz, Lorbeerblatt und Prise Zucker aufkochen. Zwiebeln feinnudelig schneiden, heiß abspülen, zugeben und langsam...

Hobby-Koch

(40 Bewertungen) Zugriffe: 10448

Heiß abgesottenes Fisch-Allerlei

Aus Gräten und Köpfen der Fische sowie aus den beim Reinigen des Gemüses anfallenden Schalen einen Fischfond ansetzen und diesen 40 Minuten sanft köcheln...

Hobby-Koch

(63 Bewertungen) Zugriffe: 8301

Huhn im Bierteig

Die weich gekochten Hühnerteile abkühlen lassen und in beliebige Stücke schneiden. Für den Bierteig Mehl in eine Schüssel geben, Bier unter ständigem Rühren...

Hobby-Koch

(168 Bewertungen) Zugriffe: 76876

Huhn weststeirisch

Das Huhn waschen, trockentupfen und in acht Teile tranchieren. Kaltes Wasser mit Hühnerklein (samt Fett) und Gemüseabschnitten (Reste vom Putzen) aufsetzen...

Hobby-Koch

(72 Bewertungen) Zugriffe: 21930

Girardi-Rostbraten

Für den Girardi Rostbraten das Rindfleisch (am besten zwischen starker Klarsichtfolie) klopfen und die Ränder etwas einschneiden, damit sich das Fleisch beim...

Hobby-Koch

(130 Bewertungen) Zugriffe: 73376

Gebratene Lammripperln auf Spare-Ribs-Art

Für die Marinade alle Zutaten vermengen. Die Lammripperln im Ganzen gut damit einreiben und 1-2 Tage marinieren lassen. Ripperln auf einen Gitterrost (Blech...

Eier-Koch

(122 Bewertungen) Zugriffe: 38988

Kalbsleber mit Salbeisauce

Die Leber in gleichmäßige Scheiben schneiden, mit Salz und wenig Pfeffer würzen und in nicht zu heißem Öl (oder Öl und Butter) langsam rosa (nicht ganz durch)...

Hobby-Koch

(41 Bewertungen) Zugriffe: 12390

Hirschgulasch mit Preiselbeeren

Für das Hirschgulasch Zwiebeln in reichlich Öl anrösten. Paradeisermark einrühren und langsam dunkelbraun rösten. Nach Belieben mit Mehl stauben, kurz...

Hobby-Koch

(372 Bewertungen) Zugriffe: 247421