Die besten Rezepte zu Fastenzeit Vorspeise warm Meeresfisch

11 Rezepte zu Fastenzeit Vorspeise warm Meeresfisch

Thunfisch-Kraut-Röllchen mit Rucola-Kartoffeln

Thunfisch-Kraut-Röllchen mit Rucola-Kartoffeln

Das Thunfischfilet fein hacken. Die Krautblätter in heißem Wasser blanchieren (kurz überbrühen), herausheben und trockentupfen. Die Zwiebel kleinwürfelig...

Hobby-Koch

(50 Bewertungen) Zugriffe: 7104
Warme Sarde in Saor

Warme Sarde in Saor

Für die Sarde in Saor zuerst die Marinade zubereiten. Dazu die Zwiebeln in feine Streifen schneiden, Knoblauch ebenfalls fein schneiden. Beides in Olivenöl...

Hobby-Koch

(52 Bewertungen) Zugriffe: 5756
Schollenfilet mit Sauerkrautpuffer und Kresserahm

Schollenfilet mit Sauerkrautpuffer und Kresserahm

Für das Schollenfilet mit Sauerkrautpuffer und Kresserahm zunächst aus Limettensaft, Honig und Pfeffer eine Marinade rühren. Die Schollenfilets darin für...

Hobby-Koch

(43 Bewertungen) Zugriffe: 3327
Tempura von Lachs und Gemüse

Tempura von Lachs und Gemüse

Den Lachs in Streifen von 5 x 2 cm schneiden. Das Gemüse in mundgerechte Stücke bzw. Streifen schneiden. Mit einem Schneebesen einen geschmeidigen...

Hobby-Koch

(24 Bewertungen) Zugriffe: 3202
Sardellen-Ciabatta mit Rotweinschalotten

Sardellen-Ciabatta mit Rotweinschalotten

Die Schalotten vierteln. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin anschwitzen. Mit Rotwein aufgießen und diesen auf ca. 80 ml...

Eier-Koch

(21 Bewertungen) Zugriffe: 1785
Warmes Lachscarpaccio auf Laucherdäpfeln

Warmes Lachscarpaccio auf Laucherdäpfeln

Für das warme Lachscarpaccio Lauch und Erdäpfel in Würfel schneiden und in 50 g aufgeschäumter Butter andämpfen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit...

Profi-Koch

(21 Bewertungen) Zugriffe: 1517
Salbeihappen

Salbeihappen

Für die Salbeihappen die Eier mit Salz und Pfeffer verquirlen, die Sardellenfilets halbieren. Die Salbeiblätter durch die Eiermasse ziehen. Nun jeweils...

Hobby-Koch

(12 Bewertungen) Zugriffe: 1426
Stockfischpüree

Stockfischpüree

Den Stockfisch mindestens 24 Stunden (am besten aber noch länger) wässern und dabei zwei- oder dreimal das Wasser wechseln. Dann herausheben und trocken...

Profi-Koch

(7 Bewertungen) Zugriffe: 1670