Salbeihappen

Zubereitung

  1. Für die Salbeihappen die Eier mit Salz und Pfeffer verquirlen, die Sardellenfilets halbieren. Die Salbeiblätter durch die Eiermasse ziehen. Nun jeweils zwischen zwei Blätter ein Stück Sardellenfilet legen und mit einem Zahnstocher fixieren. Kurz in heißem Öl frittieren. Herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen und rasch servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 2049
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Salbeihappen

  1. Romy73
    Romy73 kommentierte am 06.02.2015 um 11:03 Uhr

    toll

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 04.11.2013 um 08:58 Uhr

    Ein guter Anfang für ein gutes Essen....

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Salbeihappen