Himbeeren-Pfefferminz-Obersdessert

Zutaten

Portionen: 4

  • 16 EL Himbeeren (frisch oder TK)
  • 400 ml Obers
  • 2 EL Pfefferminzsirup
  • 1 TL Schokospäne (Menge nach Wunsch)
  • 4 Stk. Himbeeren
  • 4 Stk. After Eight
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Himbeeren-Pfefferminz-Dessert zuerst die Himbeeren rüsten (verlesen, möglichst nicht waschen, Blütenansatz entfernen) und in 4 Dessert-Schalen aufteilen. Auf Wunsch süßen.
  2. Das gekühlte Obers leicht anschlagen und mit dem Pfefferminzsirup weiterschlagen. Die Masse soll nicht ganz steif werden. Das halbsteife Pfefferminzobers über die Himbeeren gießen.
  3. Bis zum Servieren abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Himbeeren-Pfefferminz-Obersdessert vor dem Servieren mit After-Eight, Schokospänen und Himbeeren garnieren.

Tipp

Zartbitter-Schokolade passt besonders gut zu Pfefferminze und enthält zudem weniger Zucker als Milchschokolade. Das Himbeeren-Pfefferminz-Obersdessert kann auch ohne Pfefferminzsirup gemacht werden. Stattdessen frische Minze zum Verfeinern verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 18553
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Himbeeren-Pfefferminz-Obersdessert

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Himbeeren-Pfefferminz-Obersdessert

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 21.02.2018 um 09:22 Uhr

    mit frischer Minze ist es besser

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Himbeeren-Pfefferminz-Obersdessert