Kürbisgulasch

Ein einfaches vegetarisches Gulaschrezept mit Kürbis und Erdäpfeln. Dazu werden Kürbiskernweckerl serviert.

Zutaten

Portionen: 4

  • 1000 g Kürbis
  • 500 g Erdäpfel
  • 2 Zwiebeln (rot, fein geschnitten)
  • 3 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 EL Gemüsesuppenpulver
  • Olivenöl
  • 1 TL Kümmel (gemahlen)
  • 1 EL Majoran (getrocknet)
  • 1 Becher Crème fraîche (mit Kräutern)
  • 1 Schuss Kürbiskernöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Kürbiskernweckerl
  • 1-2 l Wasser
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kürbis und Erdäpfeln schälen und grob würfeln.
  2. In einem Kochtopf etwas Olivenöl erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln darin anschwitzen.
  3. Zwiebeln mit Wasser aufgießen, Suppenwürfel einbröseln. Kürbis- und Erdäpfelwürfel beifügen, mit den Gewürzen abschmecken. Ungefähr 1/2 Stunde dünsten.
  4. Das Kürbisgulasch mit Pfeffer und Crème fraîche und einem Schuss Kürbiskernöl anrichten und heiß servieren.

Tipp

Zum Kürbisgulasch passt ein kühles Bier und getoastete Kürbiskernweckerl!

  • Anzahl Zugriffe: 285266
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Schmeckt Ihnen Kürbiskernöl im Kürbisgulasch?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kürbisgulasch

Ähnliche Rezepte

Kommentare37

Kürbisgulasch

  1. xisi
    xisi kommentierte am 23.09.2019 um 13:44 Uhr

    Gehackte Kürbiskerne noch drüber streuen

    Antworten
  2. Fani1
    Fani1 kommentierte am 21.09.2019 um 16:05 Uhr

    Ich gebe die Kürbisstücke erst später dazu, damit sie bissfest bleiben.

    Antworten
  3. franziska 1
    franziska 1 kommentierte am 16.09.2021 um 20:29 Uhr

    sehr bekömmlich

    Antworten
  4. helgapaufler
    helgapaufler kommentierte am 15.11.2018 um 10:49 Uhr

    Wieviel Wasser

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 15.11.2018 um 13:51 Uhr

      Liebe helgapaufler! 1-2 Liter, je nachdem wie dickflüssig es werden soll.

      Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kürbisgulasch