Gefüllte Paprika (vegan)

Zutaten

Portionen: 2

:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die veganen gefüllten Paprika bei den Paprika oben eine Kappe abschneiden, innen und außen waschen und bei Bedarf aushöhlen.
  2. Gekochten Reis mit klein geschnittenen Tofuwürferln, Salz, Pfeffer und Thymian mischen. Die Masse in die Paprika drücken, Deckel auflegen.
  3. Wasser kochen, Suppenwürfel auflösen, Paprika in ein eingeöltes, hitzefestes Gefäß stellen und mit der Suppe aufgießen. Die veganen gefüllten Paprika im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C etwa 15 Minuten backen.

Tipp

Servieren Sie zu den veganen gefüllten Paprika eine Joghurt-Kräuter-Sauce.

  • Anzahl Zugriffe: 8802
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare10

Gefüllte Paprika (vegan)

  1. Merl
    Merl kommentierte am 07.06.2017 um 21:46 Uhr

    Tolle, schnelle, vegane Sache.Für mich wäre auch eine Tomatensoße eine prima Beigabe, aber auch was aus der Vinaigrette-Ecke!

    Antworten
  2. Vilandra
    Vilandra kommentierte am 20.08.2016 um 19:42 Uhr

    Und das Ganze dann mit Tomatensoße wie bei Oma :-)

    Antworten
  3. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 29.12.2015 um 12:23 Uhr

    gut

    Antworten
  4. KarliK
    KarliK kommentierte am 31.08.2015 um 17:51 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 22.07.2015 um 03:29 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gefüllte Paprika (vegan)