Kürbis Nusskuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Weizenmehl (bzw. Dinkelvollkornmehl, sehr fein gemahlen)
  • 130 g Butter (kalt)
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Honig
  • 1 EL Wasser
  • 1 Ei

Für die Füllung:

  • 300 g Kürbispüree
  • 120 g Nüsse
  • 3 EL Zucker
  • 40 g Butter (weich)
  • 200 g Crème fraîche
  • 1 Prise Salz
  • 1 KL Nelken (gemahlen)
  • 1 Prise Muskat (gerieben)
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL Honig
  • 2 Eier (verquirlt)
  • 3 EL Rum (oder Orangensaft nach Geschmack)
Auf die Einkaufsliste

Für den Kürbis Nusskuchen zuerst das Kürbispüree kochen.

Butter in Stückchen schneiden und mit Mehl bröselig vermengen. In die Mehl-Butter-Mischung eine Ausbuchtung machen. Honig, Salz, Ei und Wasser in Ausbuchtung geben. Alles zusammen rasch zu einem Teig kneten. Nicht zu lange durchkneten. Den Teig in Folie eingewickelt eine halbe Stunde kühl stellen.

Den Teig auf bemehlter Fläche bzw. zwischen zwei Klarsichtfolien auswalken und in die ausgebutterte Form legen.

Für die Füllung die Nüsse grob hacken, mit Zucker und Butter mischen und auf den Teigboden aufstreichen. Restliche Bestandteile miteinander vermengen und in die Form gießen.

Den Kuchen im aufgeheizten Backofen bei 200 °C auf mittlerer Schiene 100 Minuten backen. Temperatur auf 190 °C zurückdrehen und weitere 40 Minuten backen. Den Kuchen abkühlen lassen.

Tipp

Verfeinern Sie den Kürbis Nusskuchen mit etwas Zimt. Ein besonders köstliche Kombination ist, wenn man den Kuchen mit Zimt Schlagobers oder Zimteis serviert.

Wer möchte überzieht den Kuchen noch mit weißer Schokoglasur und bestreut ihn mit Kürbiskernen.

Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Kürbis Nusskuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche