Getränkter Dinkelgrießkuchen mit Apfel, Kürbis & Datteln

Zutaten

Portionen: 4

  • etwas Butter (für die Form)
  • etwas Mehl (für die Form)
  • 120 g Butter
  • 70 g Vollrohrzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Orange (unbehandelt, Abrieb und Saft davon)
  • 2 Eier
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Dinkelgrieß
  • 100 Mandelkerne (gemahlen)
  • 200 g Kürbis (fein gerieben)
  • 2 Äpfel (grob gerieben)
  • 80 g Datteln (entsteint und gehackt)

Für den Sirup:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für den getränkten Dinkelgrießkuchen mit Apfel, Kürbis & Datteln zunächst den Boden einer Springform (24 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Den Rand mit ein wenig Butter bestreichen und mit etwas Mehl stauben. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für den Teig Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Orangenschalenabrieb und Eier unterziehen. In einer Schüssel Backpulver, Salz, Grieß und gemahlene Mandelkerne vermengen. Zusammen mit dem Saft einer Orange, dem fein geriebenen Kürbis, den grob geriebenen Äpfeln sowie den gehackten Datteln unter die Buttermasse rühren. Teig in die vorbereitete Backfom füllen und auf mittlerer Schiene ca. 35 - 40 Minuten goldgelb backen.

Für den Sirup Orangensaft mit Zucker in einen Kochtopf geben und zum Kochen bringen. Etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen, bis die Masse leicht sirupartig wird. Den noch warmen Kuchen mit dem Sirup tränken und etwas auskühlen lassen. Den getränkten Dinkelgrießkuchen mit Apfel, Kürbis & Datteln portionsgerecht schneiden und servieren.

Tipp

Statt mit Datteln können Sie den getränkten Dinkelgrießkuchen mit Apfel, Kürbis & Datteln auch mit anderen Trockenfrüchten zubereiten.

  • Anzahl Zugriffe: 26360
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Getränkter Dinkelgrießkuchen mit Apfel, Kürbis & Datteln

Passende Artikel zu Getränkter Dinkelgrießkuchen mit Apfel, Kürbis & Datteln

Kommentare7

Getränkter Dinkelgrießkuchen mit Apfel, Kürbis & Datteln

  1. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 10.11.2016 um 13:22 Uhr

    Schmeckt mit getrockneten Marillen auch sehr gut!

    Antworten
  2. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 19.01.2018 um 12:32 Uhr

    ich habe statt dem Kürbis - Karotten verwendet und für den Sirup frischen Blutorangensaft. Der Kuchen schmeckt umwerfend saftig.

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 19.10.2017 um 15:06 Uhr

    Und wenn gerade kein Dinkelgries im Haus ist, tut es auch normaler Weizengries.

    Antworten
  4. dora1944
    dora1944 kommentierte am 25.09.2017 um 21:44 Uhr

    Statt Datteln Feigen genommen, sehr gut

    Antworten
  5. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 23.04.2017 um 22:05 Uhr

    Zur Deko noch einige Mandelstifte draufgeben.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Getränkter Dinkelgrießkuchen mit Apfel, Kürbis & Datteln