Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Kriecherl Chutney

Zutaten

Portionen: 5

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 rote Zwiebel (klein geschnitten)
  • 250 g Brauner Zucker
  • 1 kg Kriecherl (entsteint)
  • 100 ml Balsamicoessig
  • 100 ml Rotwein
  • 20 Dörrzwetschken (klein geschnitten)
  • 1 Stk. Ingwer (klein, feingehackt)
  • 1 EL Salz
  • 1 Bioorange (abgeriebene Schale und Saft)
  • 1 Chilischote
  • 1/2 TL Zimt
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Kriecherl Chutney das Olivenöl in einem Topf erhitzen, kleingeschnittene Zwiebel dazugeben und glasig anschwitzen. Zucker dazugeben und karamellisieren lassen. Mit Rotwein und Balsamico aufgießen.
  2. Die restlichen Zutaten dazugeben, umrühren und alles zusammen leicht sprudelnd unter öfterem Umrühren dick einkochen lassen, bis die Konsistenz von Marmelade erreicht ist - das dauert ca. 1 1/2 bis 2 Stunden.
  3. Kriecherl Chutney in Gläser abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Tipp

Kriecherl Chutney zu Fleisch oder Käse servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 4464
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kriecherl Chutney

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Kriecherl Chutney

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 03.07.2018 um 22:52 Uhr

    Was genau sind Kriecherl? Gibt es dafür noch eine andere Bezeichnung ?

    Antworten
  2. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 26.04.2018 um 12:16 Uhr

    Kriecherln sind super gut-nur leider schwer zu bekommen

    Antworten
  3. 200x
    200x kommentierte am 30.11.2017 um 19:33 Uhr

    sind die kleinen, dunklen ringlotten oder die zwetschgen-artigen kriecherln gemeint?

    Antworten
    • brigitteb
      brigitteb kommentierte am 30.11.2017 um 21:06 Uhr

      Die Kriecherl sind blau und eher klein und säuerlich . Wir haben einen Baum im Garten , der hat heuer viele Früchte getragen. Da habe ich die Kriecherl entkernt und in 1 kg Packerl eingefroren. Wenn ich Gusto auf ein Chutney habe oder ein kleines Geschenk oder Mitbringses brauche , mache ich ein paar Gläser Kriecherl Chutney

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kriecherl Chutney