Krabben-Dip

Zutaten

Portionen: 4

  • 0.2 l Kokoscreme
  • 30 dag Krabbenfleisch; frisch o. Tk bzw. aus der Dose
  • 0.25 TL Salz
  • 2 Frühlingszwiebeln; sehr fein gehackt
  • 2 EL Koriander bzw. Minze feingehackt
  • 1 Zitrone; davon
  • 4 TL Zitrone (Saft)
  • 1 Grüne Chilischote; frische
  • Entkernt und feingehackt
  • Pfeffer
  • 2 Teller Gemüsestreifen; z.B.
  • Karotten
  • Paprikaschoten
  • Stangensellerie
  • Jungzwiebeln
  • Gurke
  • Karfiol
  • Broccoli

Beilage:

  • Langkornreis-Cracker

Zubereitung

  1. gleichmässig hacken, zu der Kokoscreme in Stielkasserolle geben.
  2. Kokoscreme, Salz und Krabbenfleisch in einer kleinen Stielkasserolle 5 min einköcheln.
  3. Restliche Bestandteile mit Ausnahme der Grünzeug darunter geben ; auskühlen.
  4. Grünzeug reinigen, abspülen und in 4 cm breite Streifchen kleinschneiden.
  5. Dip auf zwei kleine Backschüsseln auftragen. Mit dem Grünzeug anbieten.
  6. Kokoscreme bei mittlerer Hitze unter häufigem Umrühren heiß machen. Auf keinen Fall aufwallen lassen!!
  7. 7/97)
  8. Tipp: Verwenden Sie zum Kochen, wenn möglich, immer Bio-Zitronen!

  • Anzahl Zugriffe: 1267
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Krabben-Dip

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Krabben-Dip