Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Kohlrabisuppe

Zutaten

  • 3 Kohlrabi (klein, jung)
  • 1/2 Bund Jungzwiebeln (oder 1 Zwiebel)
  • 700 ml Gemüsesuppe (bis 800 ml, klar, oder Wasser mit Suppenwürze)
  • 100 g Crème fraîche (bis 150 g, oder Schlagobers)
  • 1 EL Butter (oder Butterschmalz)
  • 4 EL Weißbrotwürfel
  • Muskatnuss
  • Currypulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kresse (frisch, oder Schnittlauch)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kohlrabi schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Jungzwiebeln feinwürfelig schneiden und in etwas Butter oder Butterschmalz hell anschwitzen, aber nicht braun werden lassen.
  3. Kohlrabi zugeben, kurz durchrühren und mit der Suppe (oder Wasser mit Suppenwürze) aufgießen. Aufkochen lassen, Hitze etwas reduzieren und dann 10–15 Minuten köcheln lassen, bis der Kohlrabi weich geworden ist.
  4. Nun Kohlrabisuppe mit dem Mixstab aufmixen, wieder aufstellen und aufkochen lassen.
  5. Crème fraîche zugeben, mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und einer winzigen Prise Currypulver abschmecken.
  6. Suppe sämig einkochen lassen oder bei Bedarf noch etwas Flüssigkeit zugießen – je nach gewünschter Molligkeit der Suppe.
  7. Inzwischen die Weißbrotwürfel mit wenig oder gar keinem Fett in einer beschichteten Pfanne knusprig rösten. Mit einer Prise Muskatnuss würzen und wieder vom Herd nehmen.
  8. Kohlrabisuppe in vorgewärmten Tellern oder Schalen anrichten, Croûtons darüber streuen und mit frischer Kresse oder Schnittlauch garniert servieren.

Tipp

Für eine besonders cremige Kohlrabisuppe können auch Erdäpfelwürfel mitgekocht und aufgemixt werden.

  • Anzahl Zugriffe: 279945
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie mögen Sie Kohlrabi lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kohlrabisuppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare25

Kohlrabisuppe

  1. Hia83
    Hia83 kommentierte am 26.09.2017 um 18:27 Uhr

    Herzlichen Dank für dieses tolle, leckere und einfache Rezept! Hab eine Zwiebel dazu genommen und 2 kleine Kartoffeln - sehr cremig und echt gschmackig - DANKE!

    Antworten
  2. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 21.06.2016 um 20:24 Uhr

    Eine besonders feine, köstliche Suppe. Gibt es jetzt öfter .

    Antworten
  3. KarliK
    KarliK kommentierte am 18.11.2015 um 13:29 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. anna63
    anna63 kommentierte am 06.11.2015 um 19:40 Uhr

    Bei uns gibt's einmal in der Woche Kohlrabisuppe. Weil diese einfach wahnsinnig lecker ist:-))

    Antworten
  5. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 27.06.2015 um 09:34 Uhr

    Glatte 5 Herzen

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kohlrabisuppe