Kohlrabigemüse

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kohlrabi schälen, in 5 mm dicke Streifen kleinschneiden, mit etwas Salz und Zucker würzen.
  2. Im heißen Öl den Kohlrabi bei geschlossenem Deckel andünsten. Ab und zu umrühren. Eventuell einen Schluck Wasser beifügen. Am Schluss sollte das Wasser verdampft sein.
  3. Kohlrabi-Streifen mit Mehl stauben und Sauerrahm einrühren. Abermals kurz aufkochen.
  4. Mit gehackter Petersilie bestreuen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Kohlrabigemüse passt gut zu gekochtem Rindfleisch!

  • Anzahl Zugriffe: 141441
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie mögen Sie Kohlrabi lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kohlrabigemüse

Ähnliche Rezepte

Kommentare13

Kohlrabigemüse

  1. anita1209
    anita1209 kommentierte am 22.01.2016 um 12:48 Uhr

    Kohlrabigemüse kann auch im Dampfgarer zubereitet werden: vorbereiten und würzen wie im Rezept angegebenen, in eine Glasschüssel geben und bei 100 Grad 25 Minuten in den Dampfgarer. Kurz vor Garende Sauerrahm mit Mehl vermischen (Alternative auch Creme fraiche möglich) und unter das Gemüse mischen, fertig garen lassen und würzen.

    Antworten
  2. schuchal
    schuchal kommentierte am 19.01.2017 um 13:53 Uhr

    Gebe noch Erbsen dazu.

    Antworten
  3. lydia3
    lydia3 kommentierte am 03.07.2016 um 08:42 Uhr

    etwas Dill dazu, passt sehr gut

    Antworten
  4. Pico
    Pico kommentierte am 26.01.2016 um 09:24 Uhr

    Schmeckt auch mit gebratener knacker

    Antworten
  5. Huma
    Huma kommentierte am 16.07.2018 um 13:12 Uhr

    Dazu essen wir gerne Augsburger, also gebratene, eingeschnittene Knackwürste.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kohlrabigemüse