Knacker mit Petersilkartoffeln aus dem Druckkochtopf

Zubereitung

  1. Die Knacker in leicht siedendem Wasser 10 Minuten köcheln lassen. Die Kartoffeln schälen, vierteln und im Druckkochtopf 10 Minuten unter Druck gar werden lassen.
  2. Die Knacker schälen, in der Mitte durchschneiden, am Rand kleine Einschnitte machen und in heißer Butter anrösten, bis sie schön braun sind.
  3. Auf Tellern anrichten und die Kartoffeln mit Petersilie bestreuen.

Tipp

Dazu passt wunderbar ein frischer, grüner Salat. Wer möchte, kann auch Kartoffelpüree dazu servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 7005
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Knacker mit Petersilkartoffeln aus dem Druckkochtopf

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Knacker mit Petersilkartoffeln aus dem Druckkochtopf

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 25.04.2017 um 09:33 Uhr

    Ich schneide die Knacker in Scheiben, werden knuspriger

    Antworten
  2. SandRad
    SandRad kommentierte am 10.06.2016 um 08:42 Uhr

    Wieso die Knacker köcheln lassen? Ergibt für mich leider keinen Sinn, weil es ja eigentlich reicht gleich anzubraten und meiner Meinung nach durch das Köcheln der Geschmack eher verloren geht.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Knacker mit Petersilkartoffeln aus dem Druckkochtopf