Kartoffellaibchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Kartoffeln (gekocht)
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer (nach Belieben)
  • 100 g Zwiebeln (fein gehackt)
  • 2 Handvoll Kräuter (frisch, nach Geschmack)
  • 50 ml Milch
  • 10 g Butter (zerlassen)
  • 20 g Tomatenmark
  • 70 g Mehl (glatt)
  • Brösel (zum Panieren)
  • Öl (zum Herausbacken)
Auf die Einkaufsliste

Für die Kartoffellaibchen die gekochten Kartoffeln durch eine Presse drücken. Die gepressten Kartoffeln mit Salz,Pfeffer, gehackten Zwiebeln und Kräutern mischen.

Die Milch mit der zerlassenen Butter und dem Tomatenmark zugeben und gut verrühren. Das Mehl unter die Kartoffellmasse mischen sodass eine weiche aber formbare Masse entsteht.

Bei Bedarf noch etwas mehr Mehl zugeben. Etwa 10 Laibchen mit einer Dicke von 1,5 cm formen und in Bröseln wenden.

In einer Pfanne etwas Pflanzenöl erhitzen und die Laibchen darin goldgelb heraus backen.

Die Karoffellaibchen mit Sauerrahm-Dip oder Ketchup servieren.

Tipp

Zu den Kartoffellaibchen passt frischer Gurkensalat.

Was denken Sie über das Rezept?
2 3 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Kartoffellaibchen

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 08.05.2017 um 07:45 Uhr

    ich nehme so wenig wie möglich Mehl, ich finde dann schmecken sie besser

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 06.03.2017 um 12:49 Uhr

    Noch besser schmecken sie, wenn man geschnittenen Schinken oder Käse in die Masse mischt und dazu einen Salat isst.

    Antworten
  3. monic
    monic kommentierte am 11.12.2015 um 18:55 Uhr

    mit Tomatenmark interessant

    Antworten
  4. melos
    melos kommentierte am 06.11.2015 um 13:31 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche