Quattro-Formaggi-Erdäpfel

Anzahl Zugriffe: 17.937

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Erdäpfel (groß)
  •   4 Käsesorten (z.B. Bergkäse, Emmentaler, Blauschimmelkäse, Brie)
  •   Knoblauch
  •   Salz
  •   Olivenöl
  •   4 Spieße

Zubereitung

  1. Erdäpfel auf eine Arbeitsfläche legen. Jeden Erdapfel ganz weit unten der Länge nach mit einem Grillspieß durchstechen. Mit einem Messer von oben dünn bis zum Spieß einschneiden. Die Erdäpfel sollen sich nun leicht auffächern lassen.
  2. Die Erdäpfel mit Olivenöl und Salz einreiben, am Grill (oder im Backrohr) ca. 30 Minuten braten, bis sie weich sind.
  3. In die Fächeröffnungen den Käse und ein paar Knoblauchscheiben stecken.
  4. Weitere 5 Minuten grillen (oder backen), bis der Käse geschmolzen ist.
  5. Die Quattro-Formaggi-Erdäpfel danach sofort servieren.

Tipp

Für den Quattro-Formaggi-Erdäpfel können Käsesorten ganz nach eigenem Geschmack verwendet werden.

Wie würden Sie diese Erdäpfel eher servieren?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Quattro-Formaggi-Erdäpfel

Ähnliche Rezepte

23 Kommentare „Quattro-Formaggi-Erdäpfel“

  1. MIG
    MIG — 2.7.2022 um 22:32 Uhr

    dazu brauche ich aber auf jeden Fall noch Sour Cream und einen frischen grünen Salat mit Vinaigrette

  2. Petzibärchen
    Petzibärchen — 19.11.2019 um 11:14 Uhr

    Da die Käse sehr sättigend sind, würde ich die Kartoffeln als Hauptgericht mit einem grünen oder gemischten Salat servieren. Jedenfalls lädt das Rezept zum Nachkochen ein :-)

  3. hertaalexandra
    hertaalexandra — 13.11.2019 um 18:41 Uhr

    Chilie Flocken darüber und Paprikapulver

  4. Sunnykocht
    Sunnykocht — 27.4.2019 um 21:37 Uhr

    Ich spüre schon die Kalorien :P

    • mawe8
      mawe8 — 3.7.2022 um 17:04 Uhr

      Essen ohne Kalorien gibt es nicht!!!

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Quattro-Formaggi-Erdäpfel