Nussbeugel aus kaltem Germteig

Zutaten

Portionen: 14

  • 1 Eidotter (zum Bestreichen)

Für den Teig:

  • 300 g Mehl
  • 1 Ei
  • 20 g Germ
  • 3 EL Butter (weiche)
  • 150 g Zucker
  • 60 ml Milch
  • 1 EL Zitronenschale (frisch abgerieben)
  • 1 Prise Salz

Für die Fülle:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Nussbeugel Nüsse mit Zucker, Vanillezucker, Brösel, Zitronensaft, Milch und Rum vermengen, mit Zimt würzen. Das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Germ in etwas Milch auflösen.
  2. Mehl mit Butter, Zucker, Ei, Salz, Zitronenschale, Germ und Milch rasch zu einem Teig kneten. Den Teig messerrückendick ausrollen und Rechtecke ca. 7x10 cm schneiden.
  3. In die Mitte je einen großen Löffel Fülle geben und diagonal einrollen, Beugel formen. Auf ein beschichtetes Blech legen und mit Eidotter bestrichen, 15 Minuten gehen lassen.
  4. Die Nussbeugel im vorgeheizten Rohr etwa 20 Minuten goldbraun backen.

Tipp

Die Nussbeugel können auch mit anderen Nüssen zubereitet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 2092
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Bis zu maximal wie viel Grad darf Germteig erhitzt werden?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Nussbeugel aus kaltem Germteig

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Nussbeugel aus kaltem Germteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen