Karottenküchlein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Teig:

  • 250 g Karotten
  • 300 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 300 g Zucker
  • 5 Eier (getrennt)
  • 60 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 Zitrone (Schale)
  • 1 Prise Salz
  • Fett (für die Förmchen)
  • Brösel (für die Förmchen)

Für die Dekoration:

  • Marzipankarotten
  • Staubzucker
Auf die Einkaufsliste

Für die Karottenküchlein die Karotten fein reiben.

Die Eidotter mit 2/3 des Zuckers gut cremig rühren, dann Karottenraspeln, das mit Backpulver gemischte Mehl und die gemahlenen Mandelkerne sowie die Salz und Zitronenschale unterziehen.

Zu guter Letzt Eiweiß steif aufschlagen, unter Weiterschlagen den übrigen Zucker einrieseln lassen. Die Eiweißmasse unter die Karottenmasse ziehen. Den Teig in kleine, gefettete, mit Semmelbröseln ausgestreute Gugelhupfförmchen füllen (bei Silikonförmchen ist das Fetten und Ausstreuen nicht notwendig) und bei 180 Grad ungefähr 20-30 Minuten backen. Am besten eine Stäbchenprobe machen.

Die fertigen, ausgekühlten Kartottenküchlein mit Staubzucker bestreuen und mit den Marzipankarotten dekorieren.

Wie Sie die Karotten aus Marzipan Schritt für Schritt formen, sehen Sie in diesem Video.

Tipp

Wer möchte, kann die Karottenküchlein nach dem Abkühlen mit einem Guss aus 150 g gesiebtem Staubzucker, 2 EL Zitronensaft und 1 EL Wasser überziehen.

Wenn man die Küchlein 2 Tage stehen lässt, schmecken sie nach dem Durchziehen noch besser.

Was denken Sie über das Rezept?
33 16 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare19

Karottenküchlein

  1. Daenerys
    Daenerys kommentierte am 04.05.2017 um 10:24 Uhr

    Wirklich sehr gut, sehr flaumig, saftig, auch ohne Fett. Hätte ich nicht gedacht! Und darauf jetzt noch ein frisches Joghurtfrischkäse-Schlagoberstopping, hmmm!

    Antworten
  2. SuSa2910
    SuSa2910 kommentierte am 15.04.2017 um 18:10 Uhr

    Sehr süß - unbedingt weniger Zucker verwenden

    Antworten
  3. backbär
    backbär kommentierte am 01.04.2017 um 16:21 Uhr

    Hallo . Würde gerne aus dem Teig Muffins backen.und oben eine Zucker glasur drüber. Wie lange halten die Küchlein.

    Antworten
  4. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 27.02.2016 um 23:57 Uhr

    wie bekommt man die Vitamine in der Kinder Magen? Richtig, backen mit Karotten ;-)

    Antworten
  5. melos
    melos kommentierte am 10.12.2015 um 11:32 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche