Kamutpalatschinken gefüllt mit Tofu

Zutaten

Portionen: 4

  • 250 g Kamutmehl (fein)
  • 100 ml Milch
  • 200 ml Mineralwasser
  • 3 Eier
  • Öl (zum Rausbacken)
  • Salz

Für die Fülle:

Für den Guss:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Kamutpalatschinken gefüllt mit Tofu zuerst Palatschinken vorbereiten.

Dafür das Mehl in eine Schüssel geben und das Mineralwasser, eine Prise Salz, die Eier und die Milch mit dem Schneebesen einrühren. Die Zutaten sollten gut miteinander verrührt sein. Mind. 30 Minuten stehen lassen. Besser wäre 1 Stunde. Der Teig sollte dünnflüssig sein. Wenn er zu dick ist, das ist je nach Mehl verschieden geben Sie noch etwas Wasser dazu.

In der Zwischenzeit die Karotten schälen und klein schneiden.
Den Zwiebel ebenso klein schneiden. Die Knoblauchzehen pressen.

Einen Topf mit 1 TL Öl erwärmen und den Zwiebel glasig anrösten.
Dann die Karotten dazugeben. So lange dünsten, bis Sie bißfest sind.
Dann den Knoblauch und die Kräuter dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Tofu in kleine Würfel schneiden und in einer beschichteten Pfanne von allen Seiten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und mit Sojasauce beträufeln.

Das Backrohr auf 160 °C Heißluft vorheizen.

Dann wenig Fett in der Pfanne heiß werden lassen und mit einem Schöpfer Teig in die Pfannenmitte gießen, Teig durch drehen der Pfanne gleichmäßig verteilen. Nach kurzer Zeit umdrehen. Auf beiden Seiten sollte die Palatschinke goldgelb gebacken sein.

Die fertige Karottenmischung mit den geriebenen Emmentaler vermischen und den Tofu dazugeben.

Den Rahm, das Ei und die Milch zusammenverrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die fertigen Palatschinken auflegen. Die Karottenfülle auftragen und darauf verteilen. Dann rollen Sie die Palatschinken ein. Geben Sie sie (wenn notwendig) in eine ausgefettete Auflaufform und übergießen die Palatschinken mit dem Rahm-Gemisch.

Die Kamutpalatschinken gefüllt mit Tofu bei ca. 160 °C Heißluft 25 Minuten überbacken.

Tipp

Zu Kamutpalatschinken gefüllt mit Tofu passt eine Joghurtdipsauce mit Knoblauch sehr gut.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie für die Verwendung von Kamut?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 10991
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Kamutpalatschinken gefüllt mit Tofu

Passende Artikel zu Kamutpalatschinken gefüllt mit Tofu

Kommentare28

Kamutpalatschinken gefüllt mit Tofu

  1. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 18.03.2018 um 14:06 Uhr

    verwende kamut sporadisch für palatschinken oder schmarrn - sehr gut

    Antworten
  2. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 18.03.2018 um 13:56 Uhr

    ist sehr gesund und kann auch gut zum brotbacken verwendet werden

    Antworten
  3. katie01
    katie01 kommentierte am 15.05.2018 um 10:14 Uhr

    Beim Arbeiten mit Kamutmehl immer lange gehen lassen und Teig gut durchkneten!

    Antworten
  4. solo
    solo kommentierte am 18.03.2018 um 12:33 Uhr

    Kamut ist gleich wie Dinkel zu verarbeiten.?

    Antworten
  5. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 25.06.2015 um 10:09 Uhr

    das klingt sehr gut !

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Kamutpalatschinken gefüllt mit Tofu