Jägerschnitzel

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Stk. Kalbs- oder Schweinsschnitzel (à 160 g)
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Butter (oder Butterschmalz)
  • 1 EL Mehl
  • 300 ml Suppe (oder Suppenwürfel im Wasser)
  • 200 ml Schlagobers
  • Salz, Pfeffer
  • 300 g Frische Champignons (oder Pilze Ihrer Wahl)
  • 1 EL Petersilie (fein gehackt)
  • Mehl zum Wenden
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Pernkopf

Zubereitung

Für die Jägerschnitzel Pilze vorsichtig säubern und in gefällige Stücke schneiden.

Die Schnitzel klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf einer Seite in Mehl wenden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Schnitzel mit der Mehlseite nach unten in die Pfanne einlegen und anbraten, wenden und kurz weiter braten. Aus der Pfanne nehmen, warm stellen.

In die gleiche Pfanne etwas Butter geben und die Pilze kurz anbraten und ebenfalls warm stellen.

Den Bratenrückstand mit Mehl einstauben, umrühren und mit Suppe und Obers aufgießen. Dabei mit dem Schneebesen zügig rühren, damit keine Klumpen entstehen. Die Sauce so lange einkochen lassen bis sie sämig ist. Sauce bei Bedarf abseihen.

Die Schnitzel und Pilze in die Sauce einlegen und erwärmen. Würzig abschmecken und anrichten.

Die Jägerschnitzel mit Petersilie bestreut servieren.

 

Tipp

Die Sauce darf beim Erwärmen der Schnitzel nicht kochen. Dadurch würde das Fleisch hart werden und die Schnitzel müssten dann weich gedünstet werden.

Zum Verfeinern: Mit den Pilzen könnte man noch fein geschnittene Zwiebelwürfel und/oder Speckwürfel mit anbraten.

Vor dem Aufgießen eventuell etwas Paprikapulver in die Pfanne streuen oder Tomatenmark dazurühren.

Etwas Suppe durch Wein ersetzen.

 

  • Anzahl Zugriffe: 130826
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare59

Jägerschnitzel

  1. niina93
    niina93 kommentierte am 11.01.2016 um 12:57 Uhr

    Habe ich gestern nachgekocht. Es hat fantastisch geschmeckt und es gab keine Probleme bei der Zubereitung. Ich habe in die Sauce auch noch Paprikapulver und Knoblauch gegeben.

    Antworten
  2. Pia Luger
    Pia Luger kommentierte am 15.02.2018 um 20:32 Uhr

    Ich verwende 100ml Schlagobers und 100g Sauerrahm, dann wird die sauce etwas cremiger. Dazu passt Reis mit Petersilie sehr gut!

    Antworten
  3. anchen22
    anchen22 kommentierte am 04.10.2017 um 20:33 Uhr

    cremfrace ist gut

    Antworten
  4. manu251blau
    manu251blau kommentierte am 01.02.2017 um 12:15 Uhr

    Habs mit zwiebel und estragonkraut probiert auch sehr lecker

    Antworten
  5. KarinD
    KarinD kommentierte am 11.09.2016 um 13:19 Uhr

    Früher haben wir an Stelle von Schnitzelfleisch Jagdwurst oder Lioner verwendet.So ist es natürlich besser! :-)

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Jägerschnitzel