Ingwerhaehnchen

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Vom Hühnchen Brust und Keulen lösen. Stangensellerie, Zucchini, Paradeiser und Fenchel in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
  2. In einem Kochtopf mit Olivenöl die Zwiebel anschwitzen, die Hähnchenkeule dazugeben und von allen Seiten ca. 10 min rösten. Daraufhin die Hähnchenbrüste und Knoblauch zufügen, mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen.
  3. Hendlteile noch ca. 10 Min. weitergaren, mit Ingwerpulver bestäuben und nachwürzen.
  4. Für das Gemüse die Schalotten in einer Bratpfanne mit Olivenöl anschwitzen, Stangensellerie und abgezupfte Thymianblättchen dazugeben. 2 min später Fenchel, nach weiteren 2 min Zucchini zufügen und das Gemüse gut anschwitzen. Anschliessend mit Mehl bestäuben und mit Schlagobers und klare Suppe aufgiessen. Einmal kurz zum Kochen bringen, Paradeiser einrühren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.
  5. Henderl mit dem Gemüse anrichten und zu Tisch bringen.
  6. Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

  • Anzahl Zugriffe: 788
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Ingwerhaehnchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ingwerhaehnchen