Huhn und Garnelen im Chilisud

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Hühnerbrüste
  • 8 Garnelen (geputzt, entdarmt)
  • 200 g Chinesische Nudeln
  • 2 Stangen Jungzwiebel (in feine Ringe geschnitten)
  • 1 EL Erdnüsse (gehackt)

Für den Sud:

  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote (rot)
  • 1 Stange Zitronengras
  • 1 Stk. Ingwer (klein)
  • 1 Limettenblatt
  • 10 EL Sojasauce
  • 1 EL Fischsauce
  • 1 TL Zucker (braun)
  • 350 ml Hühnersuppe
Auf die Einkaufsliste

Für Huhn und Garnelen im Chilisud zunächst das Huhn von der Haut und den Knochen befreien.

Die Nudeln laut Packungsanleitung zubereiten, kalt abschrecken und zur Seite stellen.

Schalotten und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Chilischote in feine Streifen oder Ringe schneiden. Zitronengras der Länge nach aufschneiden. Zusammen mit den restlichen Zutaten für den Sud im Wok einmal aufkochen.

Das Huhn und die Garnelen auf den Dampfeinsatz legen, in den Wok stellen, mit einem Deckel verschließen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten dämpfen lassen.

Die Nudeln dazugeben und zusammen mit dem Sud in einer Schale anrichten. Das Huhn in dünne Stücke schneiden, mit den Jungzwiebelringen und Erdnüssen bestreuen, auf die Nudeln legen und Huhn und Garnelen im Chilisud sofort servieren.

Tipp

Huhn und Garnelen im Chilisud können auch mit anderen asiatischen Nudeln oder Reis als Beilage serviert werden.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie für das Dämpfen von Fleisch?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
58 42 12

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare25

Huhn und Garnelen im Chilisud

  1. Josef Schillinger
    Josef Schillinger kommentierte am 10.05.2017 um 18:07 Uhr

    Bin seit Jahren bei euch am Rezepte begutachten und selber am Ausprobieren, aber heute kann ich die Rezepte und die Herstellung auf einmal nicht mehr ausdrücken. WARUM ?

    Antworten
  2. ritag
    ritag kommentierte am 11.07.2017 um 22:19 Uhr

    den Sud stark würzen

    Antworten
  3. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 02.07.2017 um 00:25 Uhr

    nicht übergaren und den Sud gut würzen

    Antworten
  4. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 29.05.2017 um 17:19 Uhr

    Im Dampfgarer gelingt das Dämpfen von Fleisch wunderbar!

    Antworten
  5. spiderling
    spiderling kommentierte am 11.05.2017 um 22:45 Uhr

    gutes Fleisch verwenden

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche