Huhn-Avocado-Quesadilla

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 EL KUNER Mayonnaise 25% Fett
  • 1 TL Chiliflocken (getrocknet)
  • 1 TL Oregano (getrocknet)
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 4 Stk. Hühnerschenkel
  • 8 Stk. Kirschtomaten (nach Geschmack)
  • 1 Stk. Avocado
  • Limette
  • Zuckermais
  • Cheddar-Käse
  • 4-6 Tortillas
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Kuner

Zubereitung

  1. Für die Huhn-Avocado-Quesadilla die Mayonnaise, Chiliflocken, Oregano und Knoblauch in einer kleinen Schüssel vermischen. Mit Pfeffer würzen und über die Hühnerschenkel geben.
  2. Mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens eine Stunde (wenn möglich, noch länger) im Kühlschrank marinieren.
  3. In der Zwischenzeit die Kirschtomaten und Avocado kleinschneiden. Mit Zuckermais und dem Rest der KUNER Mayonnaise verrühren. Mit schwarzem Pfeffer und Limettensaft würzen.
  4. Nach dem Marinieren das Huhn bei mittlerer Hitze ca. 15 min grillen, dabei regelmäßig wenden. Von der Feuerstelle nehmen und einige Minuten abkühlen lassen. Anschließend in Stücke schneiden und in die Quesadillamischung einrühren.
  5. Die Mischung gleichmäßig auf der halben Tortilla verteilen, mit geriebenem Cheddar bestreuen und über die andere Hälfte der Tortilla falten. Fest herunterdrücken.
  6. Die Quesadillas auf den Grill legen und bei mittlerer Hitze 2–3 min von jeder Seite grillen. In Spalten schneiden und sofort servieren.

Tipp

Dieses schmackhafte Quesadilla Rezept am besten mit Salat servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 16645
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare43

Huhn-Avocado-Quesadilla

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 30.01.2017 um 11:18 Uhr

    Und nicht vergessen: Die Knochen entfernen! ;-)

    Antworten
  2. aerofit
    aerofit kommentierte am 13.04.2016 um 20:47 Uhr

    15 Minuten für die Hühnerschenkel kommt mir recht kurz vor - ich werde es mal ohne Grill im Backrohr probieren. Zum Zerkleinern ist eine Hühnerbrust allerdings praktischer.

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 14.04.2016 um 13:00 Uhr

      Liebe aerofit, je nachdem welcher Grill verwendet wird, kann die Garzeit auch etwas länger betragen. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. Wyanet53
    Wyanet53 kommentierte am 07.12.2015 um 12:48 Uhr

    sieht toll aus

    Antworten
  4. katerl19
    katerl19 kommentierte am 07.12.2015 um 10:39 Uhr

    Das schmeckt wirklich sehr gut!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Huhn-Avocado-Quesadilla