Hühnereintopf mit Erbsen und Champignons

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Hühnereintopf die Filets abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln, Champignons reinigen und in Scheiben schneiden und die Erbsen etwas antauen lassen.
  2. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und die Hühnersuppe erhitzen. Nun erst das Fleisch in den Schongarer geben, dann Zwiebel, Knoblauch und die Champignonscheiben darauf verteilen. Erbsen und den Schnittlauch darüber streuen.
  3. Zuletzt die Suppe drüber gießen und mit ein wenig Salz und Pfeffer würzen. Deckel darauf geben und auf Stufe HIGH 2,5 Stunden garen. Die Speisestärke mit der Milch verquirlen, eine halbe Stunde vor Ende der Garzeit in den Schongarer geben und gut durchrühren.
  4. Die Petersilie waschen und fein hacken. Nach Ende der Garzeit die Petersilie dazugeben, durchrühren und nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Zum Hühnereintopf passt frischer Salat und als Sättigungsbeilage Reis. Wenn man keinen Slowcooker hat, kann man das Gericht auch auf normalem Wege zubereiten.

  • Anzahl Zugriffe: 3865
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Hühnereintopf mit Erbsen und Champignons

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Hühnereintopf mit Erbsen und Champignons

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hühnereintopf mit Erbsen und Champignons