Hühner-Saltimbocca mit Retsina

Zutaten

Portionen: 2

  • 2 Stk. Hühnerfilet
  • 1 Salbei (frisch)
  • einige Scheibe(n) Rohschinken (oder Schwarzwälder Schinken)
  • etwas Olivenöl
  • etwas Retsina (geharzter, griechischer Wein)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Hühner-Saltimbocca mit Retsina das Fleisch in kleine Stücke, etwa die Größe der Salbeiblätter, schneiden. Man legt oben und unten ein Salbeiblatt auf die Fleischstücke und umwickelt diese mit einem Stück Rohschinken.
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischstücke auf beiden Seiten anbraten.
  3. Den Bratenrückstand mit etwas Retsina aufgießen und das Fleisch noch etwas darin garen und ziehen lassen.
  4. Als Beilage zum Hühner-Saltimbocca mit Retsina serviert man Petersilienerdäpfel, Polenta oder Reis und Salat.

Tipp

Diese kleinen Saltimbocca Stücke eignen sich auch sehr gut dafür, auf einem bunten Salat serviert zu werden. Retsina ist ein trockener Weißwein aus Griechenland.

  • Anzahl Zugriffe: 2804
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Hühner-Saltimbocca mit Retsina

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 01.05.2017 um 22:50 Uhr

    Statt Retsina habe ich einen normalen österreichischen Weißwein verwendet.

    Antworten
  2. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 24.12.2015 um 12:30 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. rickerl
    rickerl kommentierte am 13.11.2015 um 16:59 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. OH65
    OH65 kommentierte am 29.08.2015 um 23:56 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hühner-Saltimbocca mit Retsina