Hühnchen-Nudelpfanne mit Paprika-Kokos-Sauce

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Hühnchen-Nudelpfanne mit Paprika-Kokos-Sauce zunächst die Hühnerbrustfilets in 3-5 cm große Stücke schneiden, die Zwiebel fein würfeln und die Paprika waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden.
  2. In einer großen Pfanne die Hühnchenstücke in Öl anbraten und dann wieder aus der Pfanne nehmen. In der gleichen Pfanne zuerst die Zwiebel glasig dünsten und dann den Paprika hinzugeben. Alles für ein paar Minuten unter Rühren braten, bis die Paprikastreifen weich sind. Mit der Kokosmilch und dem Schlagobers ablöschen. Nun die Nudeln und das Hühnchen hinzugeben und mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken. Alles bei niedriger Stufe ca. 10 min köcheln lassen (siehe Kochdauer der verwendeten Nudeln).
  3. Der Hühnchen-Nudelpfanne mit Paprika-Kokos-Sauce eventuell noch 50-100 ml Wasser hinzufügen, je nach Konsistenzwunsch.

Tipp

Wer es gerne etwas fruchtiger mag, mischt unter die Hühnchen-Nudelpfanne mit Paprika-Kokos-Sauce noch ein Glas Mango-Apfel-Chutney.

  • Anzahl Zugriffe: 6338
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Hühnchen-Nudelpfanne mit Paprika-Kokos-Sauce

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Hühnchen-Nudelpfanne mit Paprika-Kokos-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hühnchen-Nudelpfanne mit Paprika-Kokos-Sauce