Holunder-Orangen-Sirup

Zutaten

Portionen: 50

  • 3 Handvoll Holunderblüten (frisch, aufgeblüht)
  • 4 l Wasser
  • 3 kg Rohrzucker
  • 2-3 Stk. Zitrone (Bio, unbehandelt)
  • 1 EL Zitronensäure
  • etwas Vanillezucker
  • 1 Orange (frisch gepresst)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Holunder-Orangen-Sirup die Holunderblüten gründlich waschen und mit den in Scheiben geschnittenen Zitronen, sowie dem Zucker, Vanillezucker, der Zitronensäure und dem Wasser vermischen und in einem Gefäß (kein Metall!) ansetzen.
  2. Die "Flüssigkeit" ca. 3-4 Tage stehen lassen. Nach den paar Tagen die Orange auspressen und zum Sirup geben. Danach alles durch ein feines Sieb oder Tuch abseihen und in Flaschen füllen.
  3. Mit Wasser oder Mineral verdünnt ist der Holunder-Orangen-Sirup ein herrlicher Durstlöscher für den Sommer!

Tipp

Weniger ist oft mehr: Beim Holunder-Orangen-Sirup nicht zu viel an essentiellen Zutaten verwenden, denn der Hollunder und die Orange haben einen tollen Eigengeschmack.

  • Anzahl Zugriffe: 6523
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Holunder-Orangen-Sirup

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Holunder-Orangen-Sirup

  1. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 27.10.2015 um 20:19 Uhr

    Schon gespeichert, Danke

    Antworten
  2. evagall
    evagall kommentierte am 21.06.2015 um 17:08 Uhr

    mit Orangensaft kannte ich den Sirup noch nicht, gute Idee für nächstes Jahr. Danke

    Antworten
  3. Leben
    Leben kommentierte am 25.04.2015 um 04:32 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. marelif
    marelif kommentierte am 20.07.2014 um 10:09 Uhr

    hört sich gut an

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Holunder-Orangen-Sirup