Rhabarbersirup

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Auf die Einkaufsliste

Für den Rhabarbersirup die Rhabarberstangen waschen und in etwa fingerdicke Stücke schneiden. In einen Topf mit 400 ml Waser geben und zum Kochen bringen. Bei geringer Hitze so lange kochen, bis die Rhabarberstücke zerfallen (ca. 15 Minuten).

Das Rhabarberpüree durch ein Haarsieb gießen und den Saft auffangen. Die Stücke mithilfe eines Löffels gut ausdrücken. Den Topf mit dem Rhabarbersaft zurück auf den Herd stellen, Saft einer halben Zitrone, Zucker und Vanillezucker dazugeben und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.

Den Rhabarbersirup mithilfe eines Trichters in gut gereinigte Flaschen füllen und fest verschließen. Kühl und dunkel lagern.

Tipp

Das Rezept für Rhabarbersirup liefert eine köstliche Basis für eine Bowle; mit Prosecco und Mineralwasser wird der Sirup zu einem erfrischenden Sommergetränk. 

Was denken Sie über das Rezept?
30 24 6

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare27

Rhabarbersirup

  1. Perdix
    Perdix kommentierte am 21.06.2015 um 23:59 Uhr

    Hab Bourbon-Vanillezucker vo Dr. Oetker verwendet. Also ein Päckchen ust, meiner Meinung nach, schon zu viel. Beim ersten Schluck fällt die Vanille nicht so auf, aber im Abgang ist sie schon sehr sehr dominant.

    Antworten
  2. choebi
    choebi kommentierte am 01.06.2017 um 13:52 Uhr

    Wieviel ml bekommt man mit dem Rezept raus?

    Antworten
  3. Ajnat
    Ajnat kommentierte am 23.04.2017 um 11:22 Uhr

    Sehr lecker, allerdings werde ich beim nächsten Mal etwas weniger Zucker nehmen, damit man den Rhabarber besser herausschmeckt :)

    Antworten
  4. herzigerezepte
    herzigerezepte kommentierte am 22.06.2015 um 14:25 Uhr

    probier ich heute aus

    Antworten
  5. erla
    erla kommentierte am 13.06.2015 um 06:43 Uhr

    sehr gut und erfrischend

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche