Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Hendl Restlessen

Zutaten

Portionen: 2

  • 2 Stk. Hendlbrust (oder andere Fleischreste vom Grillhendl)
  • 2-4 Stk. Zwiebel
  • Petersiel (gehackt)
  • 1 Stk. Paprika (rot)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Knoblauch
  • Suppengewürze
  • 200 ml Cremefine (bei Bedarf mehr)
  • Paprikapulver (edelsüß)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Hendl Restlessen Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten.
  2. Hendlbrust von Haut und Knochen lösen und klein schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Hendlstücke und Paprikawürfel mit den Zwiebeln und Knoblauch weiter braten, Petersilie dazu geben und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Suppengewürz abschmecken.
  3. Creme-Fine dazu geben und 15 Minuten leicht köcheln lassen.
  4. Das Hendl Restlessen mit Reis oder Nudeln und grünem Salat servieren.

Tipp

Anstatt Creme-Fine können auch Schlagobers, Sauerrahm oder griechisches Joghurt für das Hendl Restessen verwendet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 5032
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Hendl Restlessen

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Hendl Restlessen

  1. couchköchin
    couchköchin kommentierte am 22.05.2016 um 16:51 Uhr

    Sehr gutes Rezept. Es lohnt sich das nachzumachen. Echt lecker.

    Antworten
    • conny.r
      conny.r kommentierte am 23.05.2016 um 05:57 Uhr

      Danke fürs Kommentar. Funktioniert auch prima mit Pute.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hendl Restlessen