Gurkenkaltschale

Anzahl Zugriffe: 48.985

Zutaten

Portionen: 2

  •   750 g Salatgurken
  •   1 Zweig(e) Estragon
  •   1 Bund Radieschen
  •   Pfeffer
  •   Salz
  •   Zucker
  •   Chilipulver
  •   200 g Crème fraîche

Zubereitung

  1. Die Gurken waschen und der Länge nach halbieren. Mit einem Löffel die Kerne heraus kratzen. Die Gurken grob zerkleinern und im Mixer drei Mal ganz kurz auf höchster Stufe laufen oder grob raspeln. Salzen und ungefähr 10 Minuten ziehen lassen, damit das Wasser herausgezogen wird.
  2. In der Zwischenzeit Estragon hacken, über die Gurken streuen, und mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer, Salz, Zucker und Chili würzen. Crème fraîche beifügen und mit dem Stabmixer pürieren. Im Kühlschrank mindestens 2 Stunden durchziehen lassen.
  3. Die Radieschen waschen, in feine Stifte zerkleinern und über die Kaltschale streuen.

Tipp

Statt Crème fraîche können Sie auch stichfestes und fettes Joghurt verwenden.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gurkenkaltschale

Ähnliche Rezepte

2 Kommentare „Gurkenkaltschale“

  1. ingridS
    ingridS — 24.7.2017 um 20:55 Uhr

    Statt dem Estragon nehme ich Dille.

  2. kassandra306
    kassandra306 — 23.7.2014 um 19:15 Uhr

    hört sich sommerlich erfrischend an

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Gurkenkaltschale