Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Folienerdäpfel mit Speck und Lauch

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 große Erdäpfel
  • 200 g Topfen
  • 100 g Sauerrahm
  • 100 g Bauchspeck
  • 1 Stange Lauch
  • 100 g würziger Bergkäse
  • 2 Stängel Petersilie
  • 1 Majoranzweige
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Alufolie
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Folienerdäpfel die Erdäpfel in Alufolie hüllen und in der heißen Grillasche oder im vorgeheizten Backrohr bei 220 °C weich braten (ca. 35 Minuten).
  2. Währenddessen Topfen und Sauerrahm vermengen, salzen und pfeffern. Den Speck in Streifen schneiden. Den Lauch waschen, Wurzelansatz und dunkelgrüne Teile wegschneiden. In feine Ringe schneiden. Petersil- und Majoranblättchen von den Stängeln zupfen und fein hacken. Den Käse grob reiben.
  3. Den Speck in einer Pfanne knusprig braten. Mit einem Lochschöpfer herausheben und beiseitestellen. Nun die Lauchringe im verbliebenen Fett anrösten, eventuell mit etwas Suppe oder Wasser aufgießen.
  4. Die Erdäpfel aus der Folie wickeln und der Länge nach einschneiden. Auseinanderklappen. Die Spalten großzügig mit der Topfen-Sauerrahm-Mischung füllen und mit der Speck-Lauch-Mischung bestreuen. Nun noch die Kräuter und den geriebenen Käse daraufgeben. Die Folienerdäpfel heiß anrichten.

Tipp

Folienerdäpfel sind eine unverzichtbare Beilage für ein gelungenes Grillfest.

  • Anzahl Zugriffe: 6766
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare16

Folienerdäpfel mit Speck und Lauch

  1. insigna
    insigna kommentierte am 07.12.2018 um 06:59 Uhr

    wir essen diese als Hauptgericht mit einer Joghurtsauce. Schmecken wunderbar.

    Antworten
  2. Illa
    Illa kommentierte am 08.11.2015 um 12:49 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. zorro20
    zorro20 kommentierte am 27.10.2015 um 11:41 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. evagall
    evagall kommentierte am 15.09.2015 um 07:37 Uhr

    die sind so gut, da brauch ich kein Fleisch mehr dazu

    Antworten
  5. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 24.08.2015 um 05:55 Uhr

    Geniales Rezept- das schmeckt

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Folienerdäpfel mit Speck und Lauch