Grenadiermarsch nach Wiener Art

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Erdäpfel (festkochend)
  • 300 g Bandnudeln (oder Fleckerl)
  • 200 g Wurst (zb.: Extrawurst)
  • Rindfleisch (oder Leberkäse- gekocht)
  • 100 g Räucherspeck
  • 100 g Zwiebeln
  • Salz
  • Pfeffer (schwarz)
  • 1/2 TL Majoran (getrocknet)
  • 60 g Butter
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Grenadiermarsch die Erdäpfel in Wasser mit der Schale weich kochen.
  2. Wurst, Rindfleisch oder Leberkäse als auch Speck in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen, in Scheiben schneiden. Butter in einer beschichteten Pfanne zerlassen, Wurst bzw. Rindfleisch oder Leberkäse sowie den Speck darin rösten, Zwiebeln beigeben und weiterrösten.
  3. Erdäpfel in der Zwischenzeit schälen und in dünne Scheiben schneiden, in die Pfanne geben und mitrösten, unter Wenden bräunen. Nudeln in Salzwasser sehr bissfest kochen, unter die Erdäpfel-Fleisch-Mischung heben, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und sofort servieren.

Tipp

Grünen Salat zum Grenadiermarsch nach Wiener Art servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 93355
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare19

Grenadiermarsch nach Wiener Art

  1. Huma
    Huma kommentierte am 04.01.2019 um 12:29 Uhr

    Gute Resteverwertung. Statt Wurst kann man auch Braten- oder Schinkenreste dazu verwenden.

    Antworten
  2. Bernhard54
    Bernhard54 kommentierte am 18.02.2018 um 17:20 Uhr

    Dazu paßt auch ein gutes Bier!

    Antworten
  3. Gast kommentierte am 04.12.2017 um 15:06 Uhr

    bei uns kommen noch grammeln dazu, ist aber eher eine pannonische version, mit paprikapulver

    Antworten
  4. cp611
    cp611 kommentierte am 09.09.2016 um 14:03 Uhr

    Perfekte Resteverwertung - statt Geselchtem nehm ich gerne Braten vom Vortag!

    Antworten
  5. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 22.03.2015 um 07:22 Uhr

    sehr sehr lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Grenadiermarsch nach Wiener Art