Gratiniertes Hühnerfilet auf Zucchinispaghetti, Paradeiser und Wintersalat

Zutaten

Portionen: 2

Für das Hühnerfilet:

  • 1 Stk. Hühnerfilet (großes)
  • 1 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Paprika
  • Pfeffer
  • 2 Scheibe(n) Edamer

Für die Zucchinispaghetti:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das gratinierte Hühnerfilet auf Zucchinispaghetti das Hühnerfilet zu 2 Filets halbieren, mit Salz, Paprika und Pfeffer würzen. In heißem Butterschmalz von beiden Seiten scharf anbraten. I
  2. n der heißen Pfanne kurz ziehen lassen, herausnehmen und je mit einer Scheibe Edamer belegen. Im Rohr bei Grillfunktion gratinieren lassen bis der Käse etwas Farbe genommen hat.
  3. Die Paradeiser in der Bratpfanne vom Hühnchen anbraten. Die Zucchinispaghetti darüberliegende, Deckel schließen. Die Hitze nicht reduzieren.
  4. Nach 1-2 Minuten den Zerpflückten Wintersalat und den Knoblauch zugeben. Etwas salzen und alles vorsichtig vermengen. In warmen Tellern anrichten.
  5. Die Hühnerfilets halbieren und auf dem Gemüse anrichten. Mit etwas Basilikum bestreuen.

Tipp

Das gratinierte Hühnerfilet auf Zucchinispaghetti kann auch beliebig mit einem anderen Käse gratiniert werden.

  • Anzahl Zugriffe: 2114
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gratiniertes Hühnerfilet auf Zucchinispaghetti, Paradeiser und Wintersalat

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Gratiniertes Hühnerfilet auf Zucchinispaghetti, Paradeiser und Wintersalat

  1. W@lzer
    W@lzer kommentierte am 12.12.2016 um 14:55 Uhr

    Ausgezeichnetes Low Carb Rezept :)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gratiniertes Hühnerfilet auf Zucchinispaghetti, Paradeiser und Wintersalat