Fetaecken

Zutaten

Portionen: 6

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Fetaecken den Feta mit einer Gabel zerdrücken und mit den Gewürzen mischen. Backrohr auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. 2 Strudelblätter auflegen, mit Olivenöl einpinseln und der Länge nach in drei gleich breite Streifen schneiden. Fülle in 6 Portionen teilen.
  3. Jeweils eine Portion der Fülle auf das untere Ende eines Teigstreifens legen und eine Ecke darüber falten, sodass ein Dreieck entsteht.
  4. Dieses Dreieck abwechselnd über die kurze und die lange Seite klappen, bis der Teigstreifen aufgebraucht ist. Die restlichen Teigstreifen ebenso füllen und falten.
  5. Alle Fetaecken mit Olivenöl bestreichen und ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Tipp

Halb so groß und ausgekühlt eignen sich die Fetaecken als Fingerfood.

  • Anzahl Zugriffe: 12681
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare32

Fetaecken

    • Specht62
      Specht62 kommentierte am 10.10.2015 um 22:55 Uhr

      Keine Ahnung wo der Nudelteig herkommt. Es muss natürlich Strudelteig sein. :)

      Antworten
  1. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 26.01.2016 um 19:09 Uhr

    Ich glaub im Notfall kann man es auch mit Blätterteig machen

    Antworten
  2. liss4
    liss4 kommentierte am 26.01.2016 um 19:03 Uhr

    Wo bzw von welcher Marke gibt es Vollkornstrudelteig?

    Antworten
    • Specht62
      Specht62 kommentierte am 26.01.2016 um 22:25 Uhr

      Ich hatte ihn von "Tante Fanny".

      Antworten
    • Specht62
      Specht62 kommentierte am 26.01.2016 um 21:05 Uhr

      Wird halt ein bissl üpig mit Blätterteig!

      Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Fetaecken