Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Gemüse-Speckfleckerl

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Gemüse-Speckfleckerl in einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Fleckerl einlegen und bissfest kochen. Die Paradeiser blanchieren, Haut und Strunk entfernen, grob hacken.
  2. Zucchini und Zwiebel in Scheiben schneiden. Den Paprika entkernen und in Streifen schneiden. In einer großen Pfanne Olivenöl erhitzen, die Paradeiser darin andünsten, Zucchini, Zwiebel und Paprika zugeben und ebenfalls anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Balsamicoessig betreufeln.
  3. Rucola in Streifen schneiden und mit den gekochten, abgesiehenen Felckerln untermischen. Den in Würfel geschnittenen Speck in einer eigenen Pfanne (ohne Öl) langsam anrösten und ebenfalls unter die Flecker untermischen.
  4. Nochmals abschmecken und nach Wunsch würzen. In tiefen Tellern anrichten und die Gemüse-Speckfleckerl mit gehobelten Emmentaler servieren.

Tipp

Die Gemüse-Speckfleckerl können mit verschiedensten Gemüsesorten nach Wahl variiert werden. Statt Emmentaler kann auch ein anderer Käse dafür verwendet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 7245
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gemüse-Speckfleckerl

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Gemüse-Speckfleckerl

  1. Nikkala
    Nikkala kommentierte am 24.04.2018 um 10:38 Uhr

    Liebe Pia!Mit dem Hinweis schmeckt warm und kalt hast du vollkommen Recht. Nur wenn ich das Gericht meinen Gästen warm serviere, bleibt für eine kalte Speise davon nichts mehr übrig. Ich koche auch meist nur Mengen, die tatsächlich frisch verzehrt werden. Dadurch gibt es in meiner Küche auch keine Verschwendung von Lebensmittel.

    Antworten
  2. Pia Luger
    Pia Luger kommentierte am 23.04.2018 um 20:50 Uhr

    Schmeckt warm und kalt

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gemüse-Speckfleckerl