Gedämpfte Eier-Mousse - kai thun

Zutaten

  • 1 Ei (groß)
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Fischsauce bzw. helle Sojasauce
  • 1 Prise Zucker
  • 2 Schalotten
  • 1 Koriander (Blätter)
  • 2 EL klare Suppe, Wasser oder Kokoscreme
  • Pfeffer (gemahlen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. I N F O Eine köstliche, simple, kühlende Zuspeise zu scharfen Relishes bzw. raffinierten Currys wie pcmaeng.
  2. Zu dem Grundrezept gibt es zahlreiche Varianten: gehacktes Schweinefleisch, blanchierte kleine Krebsfleisch oder evtl. Krebsschwänze, klein geschnittene Hühner- oder evtl. Schweineleber und grüne längliche Thai-Melanzane sind nur ein paar der Möglichkeiten - jeweils nachdem, zu welchem Curry oder evtl. Relish man die Zuspeise reicht.
  3. Z U B E R E I T U N G Ei mixen, dann die anderen Ingredienzien dazugeben. In eine Schüssel oder feuerfeste Form gießen. Auf niedriger Hitze gar dämpfen - 5 bis 10 min.

  • Anzahl Zugriffe: 1908
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gedämpfte Eier-Mousse - kai thun

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gedämpfte Eier-Mousse - kai thun