Gebratenes Gemüse mit Asianudeln

Zutaten

Portionen: 3

  • 125 g Asianudeln
  • 150 g Hühnerfilet
  • 1 Stk. Karotte (lila)
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 2 Stk. Jungzwiebeln
  • 100 g Erbsenschoten
  • 1/2 Stk. Paprika (grün)
  • 6 Blatt Chinakohl
  • 3 EL Öl
  • 1 Prise Zitronengras
  • 4 EL Chilisauce (süße)
  • 3 EL Sojasauce (süße)
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Wokgewürz
  • 1 Prise Ingwerpulver
  • 1 Prise Chili
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das gebratene Gemüse mit Asianudeln die Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Gemüse putzen und schneiden. Fleisch in Streifen schneiden.
  2. Öl in einer Wokpfanne erhitzen, Zwiebel und Fleisch scharf anbraten. Gemüse zugeben und weiter braten, mit den Gewürzen würzen, Nudeln zugeben, gut vermengen und abschmecken.
  3. Wenn notwendig nachwürzen.

Tipp

Gebratenes Gemüse mit Asianudeln kann man beliebig nach Geschmack variieren. Statt dem Hühnerfilet, ist Rind- oder Schweinefleisch ebenso möglich oder auch geräucherter Tofu.

  • Anzahl Zugriffe: 2827
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gebratenes Gemüse mit Asianudeln

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gebratenes Gemüse mit Asianudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebratenes Gemüse mit Asianudeln