Forellenfilets mit Mandelbutter

Zutaten

Portionen: 2

  • 4 Stk. Forellenfilets
  • 125 g Butter
  • 35 g Mandelblättchen
  • Öl (zum anbraten)
  • Salz
  • Mehl (zum mehlieren)
  • Zitronensaft (zum säuern)
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Forellenfilets mit Mandelbutter die Forellenfilets waschen und mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Forellenfilets mehlieren und mit der Hautseite nach unten in die Pfanne legen, wenn die Haut schön knusprig ist werden die Forellenfilets gewendet.
  3. Butter in einer Pfanne erhitzen bis sie braun ist, Mandelblättchen hinzufügen. Forellenfilets auf Teller anrichten und mit der Mandelbutter begießen.

Tipp

Zu den Forellenfilets mit Mandelbutter passen Petersilienkartoffeln und gedämpfter Brokkoli.

  • Anzahl Zugriffe: 3955
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Forellenfilets mit Mandelbutter

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Forellenfilets mit Mandelbutter

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 20.02.2016 um 20:24 Uhr

    Richtig gutes Sonntagsessen, sehr gut und vor allem schnell gemacht. So kann man dann mehr Zeit mit der Familie und nicht nur in der Küche verbringen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Forellenfilets mit Mandelbutter