Feine Erbsencremesuppe

Zutaten

  • 125 g Erbsen (getrocknet)
  • 500 ml Wasser
  • 2 Liebstöcklblätter
  • 1 Karotte (dick)
  • 1 Selleriescheiben (dünn)
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • 1 EL Suppenwürzpulver
  • 1/2 TL Majoran (getrocknet)
  • 1 EL Kerbel (oder Petersilie)
  • 100 ml Milch
  • 50 g Schlagobers
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die feine Erbsencremesuppe die Erbsen eine Nacht lang in Wasser einweichen. Dann die Erbsen zusammen mit dem Liebstöckl 1- 1 1/2 Stunden weich kochen.
  2. In Zwischenzeit die Karotte diagonal in schmale Scheiben schneiden. Aus den Kaottenscheiben mit einem kleinen Förmchen Blüten ausstechen, aus dem Sellerie kleine Blätter oder beliebige andere Formen ausstechen.
  3. Beide Gemüsesorten in der Gemüsesuppe in 3-5 Minuten bissfest kochen und die Erbsen zermusen. Suppenwürfel, Majoran, Kerbel oder Petersilie, die Milch sowie das Schlagobers hinzfügen.
  4. Das Gemüse aus der klaren Suppe nehmen. Die klare Suppe in zur Erbsensuppe gießen. Die Suppe unter Rühren erwärmen und mit dem Pürierstab aufschlagen.
  5. Mit Muskatnuss und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Suppe auf vorgewärmte Teller gleichmäßig verteilen. Die feine Erbsencremesuppe mit dem Gemüse sowie dem Kerbel garnieren.

Tipp

Die feine Erbsencremesuppe schmeckt auch hervorragend mit einem Tupfer Sauerrahm oder Crème fraîche.

  • Anzahl Zugriffe: 1826
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Feine Erbsencremesuppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Feine Erbsencremesuppe

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 12.01.2018 um 10:38 Uhr

    wieviel Erbsen sollen es sein?

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 12.01.2018 um 14:52 Uhr

      Liebe kassandra306, danke für den Hinweis, wir haben die Zutatenliste ergänzt. Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion.

      Antworten
  2. Zauberküche
    Zauberküche kommentierte am 11.02.2016 um 19:15 Uhr

    einmal überarbeiten wäre fein

    Antworten
    • Lilian Borek
      Lilian Borek kommentierte am 25.03.2016 um 10:21 Uhr

      Guten Tag! Vielen Dank für Ihre Anmerkung, wir haben den Fehler korrigiert. Mit kulinarischen Grüßen - die ichkoche.at Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Feine Erbsencremesuppe