Erdapfel-Oktopus-Suppe mit Pesto

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g fest kochende Erdäpfeln abgeschält, in 1 cm Würfel
  • 0.5 Kleine Fenchelknolle
  • 1 Stangensellerie (Stange)
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel alle geputzt bzw.abgeschält
  • Und in möglichst kleine Würfel geschnitten
  • 0.5 Kleiner Oktopus; gegart (*) Fangarme in Scheibchen
  • Geschnitten
  • 750 ml Gemüsesuppe
  • 1 Lorbeergewürz (klein)
  • 1 Chilischote
  • 0.5 TL Oregano (getrocknet)
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • 1 Streifchen Zitronenschale unbehandelt
  • Salz

Pesto:

  • 1 TL Mandelblättchen oder evtl. Pinienkerne
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Bund Basilikum; Masse anpassen nur Blätter
  • 0.5 Knoblauchzehe; abgeschält und klein geschnitten
  • 1 TL Parmesan (frisch gerieben)
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die klare Suppe mit Lorbeergewürz und Chilischote in einem Kochtopf erhitzen und die Erdäpfeln darin knapp unter dem Siedepunkt zwanzig bis dreissig min gardünsten. Nach fünfzehn min die Gemüsewürfel hinzfügen. Die Oktopusscheiben zufügen und die klare Suppe mit Oregano würzen. Den Knoblauch von der Schale befreien, mit der Zitronenschale in die klare Suppe geben und ein paar min darin ziehen.
  2. Lorbeergewürz, Zitronenschale, Knoblauch und Chilischote nochmal entfernen und die Suppe mit Salz nachwürzen. Die Erdapfel-Oktopus-Suppe auf vorgewärmte Suppenteller gleichmäßig verteilen und mit dem Pesto beträufeln.
  3. Pesto: die Mandelkerne bzw. die Pinienkerne in einer Bratpfanne ohne Fett goldgelb rösten, herausnehmen und auskühlen. Die Petersilienblätter von den Stielen zupfen, kurz in wenig Salzwasser blanchieren, in geeistem Wasser abschrecken und auf einem Sieb abrinnen. Die Petersilienblätter gut auspressen und grob hacken. Basilikum, Knoblauch, Petersilie, Parmesan und geröstete Mandelblättchen bzw. Pinienkerne zu einer glatten Paste zubereiten, dabei nach und nach das Olivenöl und die nicht zu heisse braune Butter zufügen. Das Pesto mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen.
  4. (*) Wer keinen gegarten Oktopus bekommt, gart einen küchenfertigen Oktopus mit einer mit Lorbeergewürz und Nelken gespickten Zwiebel in Salzwasser knapp unter dem Siedepunkt ungefähr 70 Min. weich.

  • Anzahl Zugriffe: 971
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Erdapfel-Oktopus-Suppe mit Pesto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Erdapfel-Oktopus-Suppe mit Pesto