Erdäpfel-Zucchini-Gulasch

Zutaten

Portionen: 3

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächst Erdäpfel und Zwiebel schälen. Die Zwiebel fein, die Erdäpfel, Paradeiser und die Zucchini grob würfeln.
  2. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln hellbraun rösten, von der Herdplatte ziehen, Paprikapulver und Paradeismark dazugeben und kurz durchrühren. Mit dem Essig ablöschen. Ca. 500 ml Wasser und die Suppenwürze einrühren.
  3. Die Erdäpfel und die Paradeiser dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Majoran und gehacktem Kümmel würzen, und so lange dünsten bis die Erdäpfel kernig weich sind.
  4. Dann die Zucchini dazugeben und noch kurz dünsten.
  5. Das Gulasch nochmals abschmecken, anrichten und servieren.

Tipp

Mit frischem Brot und/oder Gebäck servieren. Wer mag, gibt noch einem Klecks glatt gerührten Sauerrahm darauf.

  • Anzahl Zugriffe: 32433
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Erdäpfel-Zucchini-Gulasch

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Erdäpfel-Zucchini-Gulasch

  1. Merl
    Merl kommentierte am 19.12.2017 um 20:59 Uhr

    Vegan, deftig, sättigend! -- sehr schön.Für ein wenig mehr Schärfe habe ich noch ein paar Chiliflocken mitgekocht.

    Antworten
  2. Michael Pfingstl
    Michael Pfingstl kommentierte am 03.09.2015 um 11:57 Uhr

    Ist eines meiner Lieblingsgerichte geworden.

    Antworten
  3. hantsh
    hantsh kommentierte am 23.03.2015 um 17:51 Uhr

    gut

    Antworten
  4. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 22.10.2014 um 13:34 Uhr

    eine fleischlose Gulaschvariante, hört sich sehr gut an !

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Erdäpfel-Zucchini-Gulasch