Erdäpfel-Gemüsesuppe mit Schwarzwälder Schinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zwiebeln (klein, weiß, geschält)
  • 2-3 Knoblauchzehen (geschält)
  • 1 Karotte (geschält)
  • 1 Gelbe Rübe (geschält)
  • 1/4 Sellerie (geschält)
  • 1/4 Stange Lauch
  • 100 g Schwarzwälder Schinken (in Scheiben)
  • 1 Briefchen Safran
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1000 ml Gemüsesuppe
  • 10 g Steinpilze (getrocknet)
  • 1/2 TL Thymian (getrocknet)
  • 1/2 TL Kümmel (gemahlen)
  • 500 g Erdäpfel (roh, geschält)
  • 200 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sonnenblumenöl

Für die Erdäpfel-Gemüsesuppe mit Schwarzwälder Schinken zunächst Zwiebel, Knoblauch, Karotte, gelbe Rübe ,Sellerie und Lauch in feine Würfel schneiden. Schwarzwälder Schinken in feine Streifen schneiden. Den Schinken in etwas Öl leicht anrösten. Zwiebel und Knoblauch zufügen und farblos mitrösten. Wurzelgemüse dazugeben und kurz mitrösten. Safran und Lorbeerblatt zufügen und mit der Suppe aufgießen.

Steinpilze in etwas lauwarmem Wasser für ca. 5 Minuten einweichen, fein hacken und mit der Einweichflüssigkeit zur Suppe geben. Mit Thymian, Kümmel, Salz und Pfeffer würzen. Erdäpfel in ca. 1 x 1 cm große Würfel schneiden und in der Suppe etwa 10-15 Minuten mitkochen. Suppe abschmecken und das Lorbeerblatt entfernen. Die Hälfte des Schlagobers zur Suppe geben. Die andere Hälfte aufschlagen und die Erdäpfel-Gemüsesuppe mit Schwarzwälder Schinken damit garnieren.

Tipp

Die Erdäpfel-Gemüsesuppe mit Schwarzwälder Schinken eignet sich hervorragend für das Weihnachtsmenü.

Eine Frage an unsere User:
Wodurch könnte der Schwarzwälder Schinken Ihrer Meinung nach ersetzt werden?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
57 57 10

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare47

Erdäpfel-Gemüsesuppe mit Schwarzwälder Schinken

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 02.01.2017 um 12:24 Uhr

    Hamburger Speck.

    Antworten
  2. aerofit
    aerofit kommentierte am 22.12.2016 um 13:41 Uhr

    Gebratene Speckwürfel statt Schinken wäre eine Option.

    Antworten
  3. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 22.12.2016 um 13:03 Uhr

    Serano-Schinken

    Antworten
  4. Santana&Shaw
    Santana&Shaw kommentierte am 22.12.2016 um 08:44 Uhr

    Pancetta oder Prociutto, Speck ist auch eine Option

    Antworten
  5. SandRad
    SandRad kommentierte am 22.12.2016 um 08:02 Uhr

    ein Blätterteigstangerl mit Käse, ich denke das passt auch ganz gut. Ich persönlich würde den Schinken sowieso ganz weg lassen.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche